Fortschritt E930

Es gibt noch weit mehr DDR/IFA-Fahrzeuge, wie z.B. MZ RT, MZ TS, MZ ETZ, IWL Troll, und EMW. Findet sich hier ein nicht DDR/IFA-Fahrzeug ein, dann ist es auch nicht schlimm. Immer rein damit und vorgestellt.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
m.ubr_
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 456
Registriert: 17 Jun 2018, 17:27
x 68
x 78

Fortschritt E930

#1 Beitrag von m.ubr_ » 09 Jun 2020, 15:55

Mein Vater hat sich jetzt in den Kopf gesetzt das nach dem Tod unseres Rasenmähers den Fortschritt zum laufen zu bekommen. Allerdings lief das Ding wohl noch nie richtig, sobald das Ding heiß wird geht es aus und auch nicht mehr an.

Zündung bin ich gerade schon am tauschen, allerdings hätte ich mal ein paar Fragen an Leute bei denen das Ding läuft.
Kann man den Auspuff original lassen, das sieht mir alles nach einer ziemlich rumänischen Konstruktion aus. Zumal auch der komplette Kasten wo der Auspuff durchläuft sich extrem aufheizt und er dann ja heiße Luft oben ansaugt.
Gibt es allgemein Hitzeprobleme in dem Teil, sodass man aufpassen muss in Bezug auf den Vergaser, dass da nix überkocht?

LG
0 x

LTech
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 14 Jan 2018, 12:47
Wohnort: Südharz
x 2
Kontaktdaten:

Re: Fortschritt E930

#2 Beitrag von LTech » 10 Jun 2020, 11:55

Hallo, bei mir läuft das Ding ohne Probleme hab damit sogar Touren gefahren von ca. 20km am stück (Natürlich mit Anhänger). Lief super nichts Heiß geworden oder übergekocht. Schick am besten Mal ein paar Bilder zu deinem Gerät rein. Gibt schließlich davon doch eine Auswahl. Also e930 , e931.50 , e931.70, A1, A2,...
So kann man dir besser helfen
Gruß Lenny

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

0 x
Kupplung, Bremse, Gas Simson fahren macht Spaß :rockz:

Benutzeravatar
m.ubr_
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 456
Registriert: 17 Jun 2018, 17:27
x 68
x 78

Re: Fortschritt E930

#3 Beitrag von m.ubr_ » 10 Jun 2020, 12:49

Das Ding ist komplett auseinander gerissen, aber ich kann dir gern mal ein paar Bilder machen.

Was ich noch raus gefunden hab ist das der ich nenn es mal Kasten wo Auspuff & Ansaugung durchläuft zu DDR Zeiten getauscht wurde.
0 x

Benutzeravatar
m.ubr_
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 456
Registriert: 17 Jun 2018, 17:27
x 68
x 78

Re: Fortschritt E930

#4 Beitrag von m.ubr_ » 10 Jun 2020, 13:07

Laut Bedienungsanweisung ist es ein E930 A01 BJ. 86, also 3 Gang ohne Rückwärtsgang.
Die Abdeckungs- bzw. Luftleitbleche fliegen verteilt hier alle irgendwo noch rum.

Ansonsten wurde das Ding mal angepinselt aufgrund von Rostbefall.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

LTech
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 14 Jan 2018, 12:47
Wohnort: Südharz
x 2
Kontaktdaten:

Re: Fortschritt E930

#5 Beitrag von LTech » 10 Jun 2020, 15:31

Schau dir am besten dann auch Mal das Stirngetriebe an wie das von innen aussieht. Wenn das trocken läuft ist das nicht so förderlich. Wenn du sonstige Fragen dazu hast schreib einfach

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

0 x
Kupplung, Bremse, Gas Simson fahren macht Spaß :rockz:

Benutzeravatar
m.ubr_
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 456
Registriert: 17 Jun 2018, 17:27
x 68
x 78

Re: Fortschritt E930

#6 Beitrag von m.ubr_ » 10 Jun 2020, 16:27

Naja ein paar hätte ich, zum einen wie gesagt dieser Kasten wo der Auspuff durchläuft wird extrem heiß. Ist das normal?
Luftfilter einfach so lassen obwohl der Abgase mit anzieht, oder lieber umbauen?
Wäre auch interessant was original da für eine Zündung drin war, ich hab jetzt erstmal nur eine PVL reingesteckt zum testen.
0 x

LTech
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 14 Jan 2018, 12:47
Wohnort: Südharz
x 2
Kontaktdaten:

Re: Fortschritt E930

#7 Beitrag von LTech » 10 Jun 2020, 16:30

Ich hab eine e931.50 dort ist Original eine 6v Elektronik Zündung verbaut mit elektrischen Drehzahlbegrenzer

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

0 x
Kupplung, Bremse, Gas Simson fahren macht Spaß :rockz:

LTech
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 14 Jan 2018, 12:47
Wohnort: Südharz
x 2
Kontaktdaten:

Re: Fortschritt E930

#8 Beitrag von LTech » 10 Jun 2020, 16:33

Also der Kasten ist eigentlich 2 geteilt. Zum einen oben wo er die Luft ansaugt und unten der Resonanzkörper für den Auspuff. Der Kasten Auspuffseitig wird bei mir Max. 50 Grad heiß was meiner Meinung nach völlig OK ist. Bei mir saugt er jedenfalls keine Abgase an außer du hast da zwischen eine Durchrostung.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

0 x
Kupplung, Bremse, Gas Simson fahren macht Spaß :rockz:

Benutzeravatar
m.ubr_
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 456
Registriert: 17 Jun 2018, 17:27
x 68
x 78

Re: Fortschritt E930

#9 Beitrag von m.ubr_ » 10 Jun 2020, 17:43

Temperatur hab ich noch nicht gemessen aber war schon sehr heiß. Es qualmt zumindest leicht blau aus der Ansaugung, luftdicht ist es auch nicht wirklich verschlossen nach unten.
Leider ist das ganze ding ja rundum verschweißt und man kann nicht mal eben nachgucken.

Hast du keine Probleme mit der Zündung bei Hitze? Hatte die E-Zündung vorher in meiner Schwalbe und da lief die Problemfrei und jetzt geht die ganze Geschichte nach ca. 10 Min. aus.
0 x

LTech
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 14 Jan 2018, 12:47
Wohnort: Südharz
x 2
Kontaktdaten:

Re: Fortschritt E930

#10 Beitrag von LTech » 10 Jun 2020, 21:15

Dann ist bei dir garantiert innen drinnen der Grundkörper durchgerostet. Schade vllt kannst du das ja flicken. Ne läuft alles problemlos mit E Zündung habe auch an sich keine Hitzeprobleme. Die Hitzeprobleme können 2 Ursachen haben. 1. Viel zu mageres Gemisch.
2 die Luftströmung durch den Lüfter (Zwankskühlung) ist nicht gewährleistet.

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

0 x
Kupplung, Bremse, Gas Simson fahren macht Spaß :rockz:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast