Der kleine Tuning Fragen Thread

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mr. E
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2834
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 570
x 477
Kontaktdaten:

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#41 Beitrag von Mr. E » 23 Sep 2016, 19:10

Einlass ESZ ist schon kurz, die könnte noch n bisschen. DDR E Zündung sollte bis 95-10 gehen wenn das Steuerteil nicht verstellt ist.
0 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 864
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 176
x 109

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#42 Beitrag von Elektrozwiebel » 23 Sep 2016, 19:14

Das steuerteil hab ich schon nachgestellt, standgas ist nicht möglich unter 1800 geht sie aus.
Auch wenn ich im stand hoch drehe hab ich einen "Drehzahlbegrenzer" bei ca.8500-9000 dann bricht die Anzeige ein.

Einlass kann auch 150 sein, hab da jetzt nicht so genau gemessen.

An sich läuft der Zylinder auch gut.
Der MZA 1-Ring hat auch nie geklemmt.

Hab auch noch eine S53 PVL hier liegen.
Würde sich der Einbau lohnen?
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 14077
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 222
x 400

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#43 Beitrag von callecalle » 23 Sep 2016, 20:21

Klar und wenn der "DZ-Begrenzer" wieder bei 9k kommt, weißt Du das es nicht an der Zndung liegt.
0 x

Benutzeravatar
Nemo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 17 Mär 2015, 14:14
x 24

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#44 Beitrag von Nemo » 24 Sep 2016, 02:34

Elektrozwiebel hat geschrieben:Ich hab ne frage zu meinem Setup.

BVF ZT 19mm, 60ccm SZ Zylinder (180,125,148, ÜS ca 18mm, Auslass 26mm V-Form) und RZT SP04, ZT LuFi, 15er Ritzel, DDR 6V E-Zündung.
Ich komme auf stabile 83, aber auch bergab wird es nicht mehr, also ein überdrehen ist nicht wirklich möglich.
Wenn ich ca 1km die 83 halte ruckt das Moped kurz geht dann aber weiter, dabei fällt aber die Geschwindigkeit nicht, aber der Digitale Drehzahlmesser bricht von ca 8800 auf 6000 ein, also liegt der fehler in der Zündung würde ich sagen.

Denkt ihr, dass bei den Steuerzeiten, dem Vergaser und dem Auspuff mehr Geschwindigkeit drin wäre wenn die Zündung nicht immer bei bei 8800 "abriegeln" würde?
E-Zündung + Drehzahl = Durchfall. Bild
Wenn du kein Geld hast dir ne Vape zu kaufen, Versuch mal die Einsatzdrehzahl beim Steuerteil zu erhöhen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 14077
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 222
x 400

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#45 Beitrag von callecalle » 24 Sep 2016, 02:36

Wurde hier doch schon geklärt, also nich nur immer drüber fliegen...

MfG
0 x

Benutzeravatar
Nemo
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 111
Registriert: 17 Mär 2015, 14:14
x 24

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#46 Beitrag von Nemo » 24 Sep 2016, 02:37

callecalle hat geschrieben:Wurde hier doch schon geklärt, also nich nur immer drüber fliegen...
Sorry, Freitag Abend eben.BildBild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5795
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 91
x 424

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#47 Beitrag von ckich » 24 Sep 2016, 10:02

Nemo hat geschrieben:
Elektrozwiebel hat geschrieben:Ich hab ne frage zu meinem Setup.

BVF ZT 19mm, 60ccm SZ Zylinder (180,125,148, ÜS ca 18mm, Auslass 26mm V-Form) und RZT SP04, ZT LuFi, 15er Ritzel, DDR 6V E-Zündung.
Ich komme auf stabile 83, aber auch bergab wird es nicht mehr, also ein überdrehen ist nicht wirklich möglich.
Wenn ich ca 1km die 83 halte ruckt das Moped kurz geht dann aber weiter, dabei fällt aber die Geschwindigkeit nicht, aber der Digitale Drehzahlmesser bricht von ca 8800 auf 6000 ein, also liegt der fehler in der Zündung würde ich sagen.

Denkt ihr, dass bei den Steuerzeiten, dem Vergaser und dem Auspuff mehr Geschwindigkeit drin wäre wenn die Zündung nicht immer bei bei 8800 "abriegeln" würde?
E-Zündung + Drehzahl = Durchfall. Bild
Wenn du kein Geld hast dir ne Vape zu kaufen, Versuch mal die Einsatzdrehzahl beim Steuerteil zu erhöhen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Das wäre doch mal ein Test Kandidat für das Vape Steuerteil , ob damit mehr Drehzahlen drin sind. :thumbsup:
0 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 864
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 176
x 109

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#48 Beitrag von Elektrozwiebel » 24 Sep 2016, 10:07

ckich hat geschrieben:
Nemo hat geschrieben:
Elektrozwiebel hat geschrieben:Ich hab ne frage zu meinem Setup.

BVF ZT 19mm, 60ccm SZ Zylinder (180,125,148, ÜS ca 18mm, Auslass 26mm V-Form) und RZT SP04, ZT LuFi, 15er Ritzel, DDR 6V E-Zündung.
Ich komme auf stabile 83, aber auch bergab wird es nicht mehr, also ein überdrehen ist nicht wirklich möglich.
Wenn ich ca 1km die 83 halte ruckt das Moped kurz geht dann aber weiter, dabei fällt aber die Geschwindigkeit nicht, aber der Digitale Drehzahlmesser bricht von ca 8800 auf 6000 ein, also liegt der fehler in der Zündung würde ich sagen.

Denkt ihr, dass bei den Steuerzeiten, dem Vergaser und dem Auspuff mehr Geschwindigkeit drin wäre wenn die Zündung nicht immer bei bei 8800 "abriegeln" würde?
E-Zündung + Drehzahl = Durchfall. Bild
Wenn du kein Geld hast dir ne Vape zu kaufen, Versuch mal die Einsatzdrehzahl beim Steuerteil zu erhöhen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Das wäre doch mal ein Test Kandidat für das Vape Steuerteil , ob damit mehr Drehzahlen drin sind. :thumbsup:

Eigentlich ja, aber dazu fehlt mir gerade mein Kleingeld :unsure:
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 14077
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 222
x 400

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#49 Beitrag von callecalle » 24 Sep 2016, 13:57

Is doch bald Weihnachten... ;-)
0 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 864
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 176
x 109

Re: Der kleine Tuning Fragen Thread

#50 Beitrag von Elektrozwiebel » 24 Sep 2016, 15:02

Und schon wieder. :hammer: :motz:
IMG-20160924-WA0000.jpeg
Wird dann wohl heute nix mit der PVL.

Das ist schon Nummer zwei den das Polrad zerstört hat.
Beim ersten Mal hab ich vergessen die Mutter zu lösen, heute hat der Polradabzieher einfach so aufgegeben.

Jemand ne Idee wie ich das Polrad ab bekomme?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste