Einschätzung zu MZ ETZ 250 erbeten

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 907
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 16
x 55

Re: Einschätzung zu MZ ETZ 250 erbeten

#11 Beitrag von Micha1983 » 10 Feb 2020, 17:45

Tut mir leid, die Prioritäten liegen jetzt halt woanders.
Ist auch gut, wenn man mal paar Nächte drüber schläft.
Wir bauen gerade aus, da wird die Kohle auch anderweitig gebraucht.

Gruß Micha
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

Benutzeravatar
CrazyMechanic
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 140
Registriert: 15 Jul 2019, 00:10
x 135
x 11

Re: Einschätzung zu MZ ETZ 250 erbeten

#12 Beitrag von CrazyMechanic » 20 Feb 2020, 02:22

Micha1983 hat geschrieben:
31 Jan 2020, 18:27
Es würde mich schon jucken.
Habe in meiner Sturm und Drang Zeit vor viel Monden, schonmal für die MZ was gefräst. 8-)
DSC02091.JPG
Ist die Membran von ner 360 er Kati oder so ähnlich.
Das ist schon was anderes wie ne Malossi 4k. :-D
Ansaugflansch war für einen 38 er Dellorto.
Dann war ich ein paar Jahre in der Eifel arbeiten und die MZs wurden verkauft, weil ne große Reiseenduro Einzug gehalten hatte.
Die wiederum wurde auch vor ein paar Jahren verkauft, weil ich nicht mal eine Tankfüllung im Jahr geschafft hab.
Jetzt quasi wieder back to the roots. :cheers:

mfg Micha
Das würde mich aber auch interessiern, eine Membran würde sich an meiner 251er Etze bestimmt auch ganz gut machen :D

Grüße
0 x
Der Motor stöhnt, der Kolben schreit, zwei Takte bis in Ewigkeit :cheers: :cheers: :cheers: :cheers: :cheers:
S51-B1-4 '89 mit LT90Reso, 21erBVf, VA-AOA3, ZT 5Gang Getriebe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste