Seite 1 von 1

Möchte meine Duo aus dem Winterschlaf wecken

Verfasst: 12 Apr 2017, 07:17
von Duotz
Hallo an alle Duo Besitzer,

nach dem der Winter vorbei ist, möchte ich meine Duo nach längerer Standzeit wieder reaktivieren.
Dazu habe ich folgende Fragen:
- Beim Wechsel der Kupplungsdeckeldichtung, benutzt ihr dafür auch Dichtmasse?
- Leider habe ich beim letzten Mal die Schrauben vom Deckel nicht wieder in die richtigen Löcher geschraubt. Mir ist erst später aufgefallen, dass diese unterschiedliche Längen haben. Gibt es irgendwo eine Zeichnugn oder kann mir jemand sagen wo die längeren und die kürzeren Schrauben hinein müssen?
- Wenn ich in den 3. Gang schalten möchte, flutzscht dieser immer wieder heraus. Dafür gibt es ja 2 Stellschrauben oberhalb des Motors. Nur wie Stelle ich diese richtig ein?

Danke für Eure Hilfe
Mario

Re: Möchte meine Duo aus dem Winterschlaf wecken

Verfasst: 12 Apr 2017, 08:52
von ckich
Willkommen :cheers:
Schaltung einstelle siehe unter M53 Motor hier
http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/ht ... riebe.html
Der Kupplung Deckel hat eine Dichtung da braucht man normal keine Abdichtmasse.
Das mit den Schrauben ergibt sich von selber wenn man den Kupplungsdeckel ab hat und alle Schrauben rein steckt sollten die Gewindeenden alle alle gleich raus stehen.

Re: Möchte meine Duo aus dem Winterschlaf wecken

Verfasst: 12 Apr 2017, 09:34
von Duotz
Danke werde ich gleich mal probieren.
Kannst du eine gute Dichtung empfehlen oder ist die Quallität in allen Shops die selbe?

Re: Möchte meine Duo aus dem Winterschlaf wecken

Verfasst: 07 Mai 2017, 03:13
von d3dx9
Die Shops haben ja oft mehrere Ausführungen im Angebot. Die "Qualität" wird da nach dem verwendeten Material bemessen. Aber für den Kupplungsdeckel hat bei mir bis jetzt immer die günstigste getan was sie sollte.

Wenn ich mich richtig erinnere läuft das Öl eh am ehesten an der Schraube links unter dem Kickstarter raus. Welchen Sinn die Konstruktion an der Stelle hat würd ich auch gern mal wissen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk