Duo 4/2 Schaltungsumbau

Duo-Bereich

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 554
Alter: 62
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 11
x 20

Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#11 Beitragvon guidolenz123 » 17 Jul 2016, 08:44

Warum dann nicht gleich wie beim Duo 4-2 im Original ?
0 x
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
Mercedes 500SEC,
Microcar Lyra,
Duo Dreirad,
Materia,
Explorer 4,0 - 204 PS - Bj 1999
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil go-one2
Liegerad Challenge Wizard

Tschurn
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 14 Jul 2016, 12:01

Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#12 Beitragvon Tschurn » 18 Jul 2016, 22:04

Original ist schon nicht schlecht, aber wenn man selbst zum Schalten die Hände nicht vom Lenker nehmen muss, wäre es noch besser. Außerdem kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wo der Schalthebel oben angebracht werden soll... (da fehlt bei mir sicher irgendwas)
0 x

Benutzeravatar
Duobus68
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 221
Registriert: 07 Mai 2014, 09:18
x 9

Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#13 Beitragvon Duobus68 » 18 Jul 2016, 22:15

Zeig doch mal Bilder, das 4/2 er hat oben rechts auf/hinter dem Lenker seine Platz für die Schaltung.
Anders als beim 4/1 hat das den Vorteil das Du mit den Fingern der rechten Hand schalten und dabei auch bremsen kannst, dafür musst Du den Lenker nicht loslassen.


Gesendet von meinem GEM-701L mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3779
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 16
x 143

Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#14 Beitragvon ckich » 19 Jul 2016, 09:29

Tschurn hat geschrieben:. Müsste mit zwei Zügen eigentlich ganz einfach gehen. Muss nur der Zugweg des Drehgriffs mit dem Zugweg unten an der Schaltwelle etwa hinhauen.... (deshalb frag ich ja, ob das jemand einfach so umgebaut hat)


Genau das habe mal hier mal vorgeschlagen.
Gedanken hatten auch andere schon und umgesetzt, in Suhl habe ich ein DUO mit M500/700 Motor und Handschaltung per Drehgriff gesehen. Dabei arbeitet der Drehgriff nach dem gleichen Prinzip wie die Fußschaltung also der Griff dreht sich immer wieder auf Mitte zwischen den Gangwechsel
Die Schwalbe mit Handschaltung hat ein Drehgriff mit zwei Bowdenzüge den könnte man mit Anpassung dazu nutzen.

Schmali1601 hat auch für sein DUO ein M54 Motor auf Drehgriff-Handschaltung umgebaut, von der Funktion her so wie es bei der Schwalbe mit Handschaltung ist.
viewtopic.php?f=6&t=66034
Fahren lässt sich das ganz entspannt wie man sieht
https://www.youtube.com/watch?v=i_FTHHc ... e=youtu.be
Besser als mit den originalen Schalthebel an der Lenksäule denke ich
posting.php?mode=edit&f=8&p=1032902
0 x

Tschurn
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 14 Jul 2016, 12:01

Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#15 Beitragvon Tschurn » 04 Aug 2016, 21:43

Ich melde mich mal wieder....
Bei der Beschaffung der nötigen Teile hat es unerwartete Schwierigkeiten gegeben:
Der Onlineshop von Simsonduo-preiswert.de funktioniert nicht und auf eine Email mit Bestellung reagiert seit Tagen auch niemand (wahrscheinlich insolvent oder keine Lust). Es hätte so einfach sein können....
Kennt einer von euch noch andere Bezugsquellen für spezielle Teile vom Duo 4/2???
Klar, Zeug wie Bowdenzüge bekommt man im Netz, aber z.B. das Widerlager oder den Schalthebel unten kann ich im Netz einfach nicht finden. Händler mit Simsonzeug konnten bis jetzt auch nicht weiterhelfen. (Dachte mal, wenn Rücker-Handel sowas spezielles vertreibt, wird es doch auch ein anderer haben, oder?)
0 x

Benutzeravatar
Duobus68
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 221
Registriert: 07 Mai 2014, 09:18
x 9

Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#16 Beitragvon Duobus68 » 04 Aug 2016, 22:06

Der Chef von Duo-Preiswert ist chronisch krank, deswegen läuft es da am besten wenn Du dort anrufst.
Dann gibt es Björn Stammbuch, den Du über Facebook zb. kontaktieren kannst. Er hat das Brandislager aufgekauft ;-). Wenn Du kein FB hast suche ich Dir seine Email-Adresse raus.

Gesendet von meinem GEM-701L mit Tapatalk
0 x

Tschurn
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 14 Jul 2016, 12:01

Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#17 Beitragvon Tschurn » 06 Aug 2016, 23:45

Für die besagte Mailadresse würde ich mich sehr interessieren (hab ihn spontan bei FB nicht gefunden)....

Danke für die sehr konstruktive Unterstützung :-)
0 x

Benutzeravatar
Duobus68
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 221
Registriert: 07 Mai 2014, 09:18
x 9

Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#18 Beitragvon Duobus68 » 07 Aug 2016, 21:36

stambusch@t-online.de ist die adresse .
Auch für andere die Teile fürs Duo oder auch anderes für Simsons.
Björn einfach dazu anschreiben, der hat eine Menge ;-)
Gesendet von meinem GEM-701L mit Tapatalk
0 x

Benutzeravatar
Duobus68
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 221
Registriert: 07 Mai 2014, 09:18
x 9

Re: RE: Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#19 Beitragvon Duobus68 » 16 Aug 2016, 20:41

Tschurn hat geschrieben:Für die besagte Mailadresse würde ich mich sehr interessieren (hab ihn spontan bei FB nicht gefunden)....

Danke für die sehr konstruktive Unterstützung :-)

Und konntest Du etwas erreichen?
Ein Feedback wäre nett, besonders in so kleinen Gruppen, wie unsere ;-)

Gesendet von meinem GEM-701L mit Tapatalk
0 x

Tschurn
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 14 Jul 2016, 12:01

Re: Duo 4/2 Schaltungsumbau

#20 Beitragvon Tschurn » 19 Aug 2016, 19:29

Die Adresse war ein gute Tipp, wie es scheint. Er lässt die ganze Schaltung gerade anfertigen, quasi als plug and play Paket. Bin gespannt und gebe Rückmeldung, ob es funktioniert.
0 x


Zurück zu „DUO“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast