Spannungsrisse Kniebleche SR50

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören hier nicht hinein!

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mbaldauf
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 116
Alter: 42
Registriert: 28 Nov 2013, 13:42
x 22
x 8

Spannungsrisse Kniebleche SR50

#1 Beitragvon mbaldauf » 09 Feb 2017, 07:51

Hallo,
Ich wollte mal fragen was ihr bei den Spannungsrissen am Knieblech der SR50 macht.
Habe auf jeder Seite so zwei bis drei kleine Risse drin. Da diese ja gepulvert werden sollen entfällt nach dem Schweisen das spachteln.
Wie macht ihr die schön glatt?
Nur zinnen?
0 x

Simmenkasper
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 115
Registriert: 07 Dez 2015, 18:05
x 65
x 13

Re: Spannungsrisse Kniebleche SR50

#2 Beitragvon Simmenkasper » 20 Feb 2017, 10:15

Spachteln ist nicht so gut, wegen den starken Vibrationen kann der wieder abplatzen.
Ich habe meine damals schweißen lassen. Die Schweißpunkze wurden etwas abgeschliffen und der rest wurde getengelt. Ergebnis war top und den rest hat der Füller geglättet
1 x


Zurück zu „Herstellungs- und Verfahrensweisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast