Feinverzahnte Langschaftfräser

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören hier nicht hinein!

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
vervolker
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1870
Alter: 33
Registriert: 11 Dez 2005, 18:52
x 5
x 6

Re: Feinverzahnte Langschaftfräser

#11 Beitragvon vervolker » 10 Feb 2017, 11:35

bei Langschaftfräsern kann das springen auch von der länge selber kommen .
0 x

Benutzeravatar
Mopedschmiede
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 472
Registriert: 12 Feb 2016, 05:37
x 21
x 94

Re: Feinverzahnte Langschaftfräser

#12 Beitragvon Mopedschmiede » 10 Feb 2017, 17:26

HerrSchmidt hat geschrieben:Welchen Fräsmotor hast du?


Ich hab den Dremel Fortiflex mit Fußpedal und den kleinen Handstücken zum tauschen. Hat der Weihnachtsmann gebracht :thumbsup:

15696787_1455705834469769_388646429_o.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
Paule_MMG
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 87
Alter: 29
Registriert: 30 Jan 2012, 14:48
x 2
x 1

Re: Feinverzahnte Langschaftfräser

#13 Beitragvon Paule_MMG » 12 Feb 2017, 19:20

Den kann ich auch nur empfehlen. Gerade mit der Fußsteuerung macht sich das sehr gut.

Gruß Paul
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 785
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 129
x 113

Re: Feinverzahnte Langschaftfräser

#14 Beitragvon TuningKarl » 23 Feb 2017, 15:39

Gibt es noch ne andere Adresse für Langschaftfräser außer Spiller?
Müssen auch nicht unbedingt von Pferd sein. Ob kreuzverzahnt oder nicht, ist auch erstmal nebensächlich.
0 x

Benutzeravatar
Mopedschmiede
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 472
Registriert: 12 Feb 2016, 05:37
x 21
x 94

Re: Feinverzahnte Langschaftfräser

#15 Beitragvon Mopedschmiede » 23 Feb 2017, 20:34

Hmm also ich fand die Adresse bisher am besten. Kann die auch nur empfehlen, weil die Chinadinger sind sofort krumm wenn sie mal hängen, eh die Pferdfräser krumm sind fliegen sie dir eher um die Ohren.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2853
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 375
x 575

Re: Feinverzahnte Langschaftfräser

#16 Beitragvon RenaeRacer » 23 Feb 2017, 20:45

Versuch mal die Pferdfräser mit der Flex zu kürzen! Die sind dermaßen hart, dass sich einfach die Scheibe runter radiert und der Frässtift glüht. Also auch kein biegen möglich.
Zum kürzen in den Schraubstock spannen und den zu entfernenden Teil nach oben rausstehen lassen. Von der Seite ein vorsichtiger Schlag mit dem Hammer und schon knackt der Fräser sauber weg.
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 785
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 129
x 113

Re: Feinverzahnte Langschaftfräser

#17 Beitragvon TuningKarl » 23 Feb 2017, 21:52

Das Ding ist dass ich da vor knapp 2 Wochen zwei bestellt habe. Auf Nachfrage von mir kam heute die Antwort dass die "voraussichtlich" nächste Woche selbst erst wieder welche reinkriegen.
Naja, ich werd mir jetzt mal ne Welle mit 6mm Spannzange bestellen und lange Frässtifte mit 6mm Schaft. Ist, glaube ich, garnicht so verkehrt.
Obwohl ich jetzt grade nen Fall habe wo 6mm eigentlich schon zu dick ist.
0 x


Zurück zu „Herstellungs- und Verfahrensweisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast