Kühlkörper gießen...

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören hier nicht hinein!

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 576
Alter: 38
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
x 28

Re: Kühlkörper gießen...

#201 Beitragvon Stud54 » 16 Jan 2016, 12:34

Schleudern kannst du bei Ölsand vergessen. Ich probiere grade die Herstellung der äußeren Form mittels anderem Sand. Der wird richtig hart, vielleicht kann man so etwas mehr Prozesssicherheit rein bringen.

@EH-91

Na dann ist ja alles gesagt....
0 x

HerrSchmidt
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 509
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 84
x 91

Re: Kühlkörper gießen...

#202 Beitragvon HerrSchmidt » 07 Okt 2016, 13:24

Schade das hier nichts mehr kommt....
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2831
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 372
x 569

Re: Kühlkörper gießen...

#203 Beitragvon RenaeRacer » 07 Okt 2016, 15:54

Ja, wirklich schade.
Ich weiß nur, dass es mit dem Ausformen der breiten Kühlrippen beim Guss Probleme gab.
0 x

Benutzeravatar
Mr. E
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2370
Alter: 35
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 390
x 310
Kontaktdaten:

Re: Kühlkörper gießen...

#204 Beitragvon Mr. E » 08 Okt 2016, 17:31

Habt ihr es schonmal mit einbettmasse für modellgussprothesen aus der Zahntechnik versucht. Ich guck mal wenn ich wieder auf Arbeit bin,ob es da n Beutel in der Retoure gibt. Die ist auf jeden Fall für Schleuderguss geeignet. Brennt ihr die Formen eigentlich aus? Ich würde die Rippen am Ende dicker modellieren, um dort ein Reservoir für die Abkühlung zu schaffen und dem Luftblasenproblem Herr zu werden.

Gesendet von meinem B1-730HD mit Tapatalk
0 x
Der Realitätswinkel zwischen Denken und Wissen beträgt im Maximum 180 Grad.

Bild

Benutzeravatar
Mr. E
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2370
Alter: 35
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 390
x 310
Kontaktdaten:

Re: Kühlkörper gießen...

#205 Beitragvon Mr. E » 08 Okt 2016, 17:32

Kannst du ja mit Wachs machen.

Gesendet von meinem B1-730HD mit Tapatalk
0 x
Der Realitätswinkel zwischen Denken und Wissen beträgt im Maximum 180 Grad.

Bild

Amely
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 27 Okt 2016, 16:38

Kupplug wegen Behinderung umbauen

#206 Beitragvon Amely » 27 Okt 2016, 17:55

Hallo alle zusammen, ich bin neu bei Euch und habe ein Problem mit meinen Simson S 51. Durch meine Krankheit kann ich meine Finger nicht mehr bewegen und die Kupplung am S 51 ziehen. Meine Frage, kann mann ein Drehgriff ( wie Gasgriff ) umbauen oder eine Fußkupplung anbauen. Sonst kann ich nicht mehr fahren und das fehlt sehr.
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 785
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 128
x 113

Re: Kühlkörper gießen...

#207 Beitragvon TuningKarl » 27 Okt 2016, 18:29

Herzlich Willkommen im SimsonForum!

Spontan fällt mir der Motor der Schwalbe KR51/1 ein mit Fliehkraftkupplung (auch Halbautomatik oder fälschlicher Weise "Hycomat" genannt). Diese Schwalben haben von Haus aus keinen Kupplungsgriff.
Möglich wäre es einen S50 Motor mit dieser Kupplung auszustatten. Nachteil wäre dass du dann nur noch 3 Gänge hättest (falls du momentan 4 hast).
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2831
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 372
x 569

Re: Kühlkörper gießen...

#208 Beitragvon RenaeRacer » 28 Okt 2016, 00:57

Hallo Amely!
Bitte beachte, um welches Thema es HIER geht.
Gegebenenfalls eröffnest du ein neues Thema zu deiner Problematik.


Gesendet von meinem GT-P3100 mit Tapatalk
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
Mr. E
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2370
Alter: 35
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 390
x 310
Kontaktdaten:

Re: Kühlkörper gießen...

#209 Beitragvon Mr. E » 28 Okt 2016, 08:21

Ich habe ausreichend große Mengen Einbettmasse für Zahntechnik requirieren können. Falls Interesse besteht, trete ich diese zum Versandkostenpreis ab.

Gesendet von meinem B1-730HD mit Tapatalk
0 x
Der Realitätswinkel zwischen Denken und Wissen beträgt im Maximum 180 Grad.

Bild

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3779
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 16
x 143

Re: Kühlkörper gießen...

#210 Beitragvon ckich » 28 Okt 2016, 09:14

@ Amely
Sicher kann man ein Gasgriff für die Kupplung nutzen, es ist nur die frage wie hoch ist die kraft da die man zum drehen aufbringen muss. Kupplungshebel kann man auch nach rechts bauen wenn nicht beide Hände davon betroffen sind.
Auch sowas wie Alte Motorräder hatten, Fußkupplung und Handschaltung.
Das mit den Hycomat-Motor wie TuningKarl schreibt, ist da eine Option die relativ leicht umzusetzen ist.
Bemühe mal Google mit zb. Motorrad behindertenumbau
0 x


Zurück zu „Herstellungs- und Verfahrensweisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast