Harzring Battle Zylinder

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
2t-Tuner
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2288
Registriert: 24 Dez 2008, 18:47
x 27
x 41

Re: Harzring Battle Zylinder

#321 Beitragvon 2t-Tuner » 06 Mär 2017, 18:03

Überdenke lieber dein System noch mal und ändere es so das die Leistung früher anliegt und du mehr Drehmoment hast und dazu noch Bandbreite . Ich könnte hier einen ellenlangen Text schreiben aber das Spar ich mir. Der lapper hält jetzt seine gusche
2 x

Benutzeravatar
2t-Tuner
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2288
Registriert: 24 Dez 2008, 18:47
x 27
x 41

Re: Harzring Battle Zylinder

#322 Beitragvon 2t-Tuner » 06 Mär 2017, 18:07

S105Fahrer hat geschrieben:@cib: Mit einem längeren Auspuff steigt das Drehmoment auch wieder an. Nur bleibt dann die Leistung, aufgrund der fehlenden Drehzahl auf der Strecke.
Die Frage ist: Wie weit kann man die Drehzahlen steigern, ohne das allzu viel Drehmoment verloren geht?
Irgendwann ist dann die Schnittgrenze erreicht und es kommt keine Mehrleistung mehr.

Wer Leistung will, macht in dem Sinne Einbußen beim Drehmoment.

Grüße


Genau das ist nur nachgeplappert und gelapp !!!
1 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1988
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 434
x 266

Re: Harzring Battle Zylinder

#323 Beitragvon S105Fahrer » 06 Mär 2017, 18:13

Nee! Erfahrungswerte!
0 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1988
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 434
x 266

Re: Harzring Battle Zylinder

#324 Beitragvon S105Fahrer » 06 Mär 2017, 18:21

2t-Tuner hat geschrieben:Überdenke lieber dein System noch mal und ändere es so das die Leistung früher anliegt und du mehr Drehmoment hast und dazu noch Bandbreite .


Das ist das Ziel!
0 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1988
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 434
x 266

Re: Harzring Battle Zylinder

#325 Beitragvon S105Fahrer » 06 Mär 2017, 18:37

keokeo hat geschrieben:Goil , so sieht meins bestimmt auch in etwa aus. Kanns sein das das band verdoppelt wurde? :D


Fast 4000 U/min Band (2/3). :thumbsup:
0 x

Benutzeravatar
Quernd
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1790
Registriert: 22 Jun 2005, 20:41
x 6
x 49

Re: Harzring Battle Zylinder

#326 Beitragvon Quernd » 06 Mär 2017, 20:34

S105Fahrer hat geschrieben:Nee! Erfahrungswerte!



Dann hast du bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht.....
3 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1988
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 434
x 266

Re: Harzring Battle Zylinder

#327 Beitragvon S105Fahrer » 06 Mär 2017, 20:50

Keine Erfahrung ist schlecht! Sie ist immer gut, denn sie bringt einen weiter.

Ich weiß, dass du über mehr Zweitakterfahrung als ich verfügst.
Helfen wirst du mir bei meiner Suche aber nicht.
Und das ist auch irgendwo gut!
1 x

Benutzeravatar
keokeo
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1987
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
x 494
x 231
Kontaktdaten:

Re: Harzring Battle Zylinder

#328 Beitragvon keokeo » 06 Mär 2017, 21:08

Is doch einfach oder?

Willste mehr Drehmoment obenrum dann mach die Kanäle breiter, schaff mehr Fläche. Oder mehr Sz, vllt auch besser beides? Machs wie Renä, ändere jede Sz für sich und erFAHRE das ergebnis. Und behalt den Yasuniehh, der soll doch obenrum Bambuhle machen.

Evtl brechen die Nm etwas ein untenrum. Mein gott is ja n rennmotor
1 x

Benutzeravatar
Quernd
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1790
Registriert: 22 Jun 2005, 20:41
x 6
x 49

Re: Harzring Battle Zylinder

#329 Beitragvon Quernd » 06 Mär 2017, 21:14

@ s105fahrer

:D

Mir kommt es so vor das du selbst Leuten, die dir Tipps geben bzw. dich auf Fehler hinweisen immer eines besseren belehrst...(Damit meine ich nicht meinen Post hier drüber!)

Am Ende lädst du dann wieder ein Video hoch wo man sich denkt "kann der nicht mal einen Vergaser einstellen ?"

Das ist auch ein Grund warum hier viele fähige Leute keine Tipps oder Verbesserungen mehr preisgeben.

Mein Battle 85 von 2013 hatte knapp 23 ps und 16 nm am Rad, von daher solltest du deine Aussage "Wer Leistung will, macht in dem Sinne Einbußen beim Drehmoment." nochmals überdenken.

mfg
7 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1988
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 434
x 266

Re: Harzring Battle Zylinder

#330 Beitragvon S105Fahrer » 06 Mär 2017, 21:50

4 Seiten zuvor an DMT:

S105Fahrer hat geschrieben:Du darfst auch nicht vergessen, dass die ganze Geschichte Neuland für mich ist.
Ich werde deine Hinweise beim nächsten mal beachten.
Grüße


Hört sich das nach Unbelehrbarkeit an?
Dadurch das ich mit offenen Augen durch die Welt laufe, habe ich es fertig gebracht einen Zylinder zu fräsen, der mehr Leistung hat, als ich mir je erträumt habe. ;-) ;-)

Und das mit dem Vergaser bekomme ich auch noch hin. Gibt ja genug fähige Leute die Tipps und Verbesserungen preisgeben.

Zum Battle 85er: War ne Hausnummer! Aber was nützten mir deine Leistungsangaben...

Grüße
1 x


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fischbert, Google [Bot] und 2 Gäste