Harzring Battle Zylinder

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
S105Fahrer
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2012
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 443
x 272

Harzring Battle Zylinder

#1 Beitragvon S105Fahrer » 19 Apr 2016, 21:51

Hallo Forumsgemeinde! :cheers:

Dieses Jahr werde ich zum ersten mal beim Harzringtreffen dabei sein. :thumbsup:

Natürlich braucht es für so einen Anlass einen vernüftigen Motor.
Deshalb habe ich die letzten Wochen genutzt und einen 85er 2 Kanal nach den Erkenntnissen die ich aus dem „Projekt 85ccm Rennmotor“ gewonnen habe,
und der Mithilfe von einigen Privattunern, gebaut.
Da einiges von diesem Wissen nicht auf meinen Mist gewachsen ist, werde ich mich mit Detailbeschreibungen zurück halten.
Dafür versuche ich die Details mit Bildern in Szene zu setzen. Das sagt meistens viel mehr aus...

Ein großes Dankeschön geht an Freddy von Adlertuning und Lucas und Benni von Eastside Performance, die ihr Fachwissen mit mir geteilt haben.

Zum Konzept:
Als Basis dient einen Motor mit 54mm Gehäusebohrung und leicht erweiterten Kanaltaschen.
Der Motor ist an allen gefährdeten Stellen verstärkt und bietet eine gute Basis für das Vorhaben.

Seit dem legendären Tunerbattle 2014, wollte ich auch immer mal so einen 85er bauen.
Die Leistungskurven haben sicher nicht nur mich beeindruckt.

Eine Erkenntnis aus dem Tunerbattle: Wer Leistung haben will, braucht einen großen Vergaser!
Ich war gerade in der Planungsphase und wie der Zufall es so will, wollte Hubraumsuchti seinen 30er PWK + Gummiflansch verkaufen.
Da musste ich zuschlagen. Ein feines Teil und ein wahres Monster an dem zarten Simsonzylinder.

Bild

Nun ging es auf die Suche nach dem passenden Rohzylinder.
Ich hatte die Wahl zwischen dem 85er MZA Zylinder, dem RZT RS900 Basiszylinder und dem ZT 85 G Rohzylinder.

Die Wahl fiel auf den Zylinder von ZT.
Da dieser Zylinder ein kompletter Neuguss ist, bietet er er deutlich schwungvollere Außen- und Innenradien als die Konkurrenzprodukte.
Das wollte ich testen.

Da dieser als "schwungvoller" 2 Kanal-Zylinder konstruiert worden ist, übernahm ich das Konzept und sorgte dafür, dass überall genug Gas durchpasste.
Der 30er Vergaser soll ja auch zur Entfaltung kommen.

Bild

Bild

Der Einlass ähnelt einem minimalen V. Im oberen Bereich ist er 38mm Sehne breit und geht zur unteren Kanalkante auf 37mm zusammen.
Gerade im unteren Bereich sind die Eckradien bewusst groß gewählt. Damit soll trotz des breiten Einlass ein Einkippeln des Kolbenhemdes verhindert werden.
Dazu kommt, dass der große Auslass diesen Effekt forciert.

Bild

Bild

Bild

Die Kanalhöhe beträgt 20mm und bewegt sich am Maximum. Der Ringstoß sitzt im UT nur knapp 1mm über dem Einlass.

Die Einlassfläche entspricht abzüglich Eckradien ca. der Vergaserfläche.
Meine Erkenntnis: Irgendwann ist flächenmäßig beim Schlitzer Schluss, wenns haltbar sein soll!

Die Überströmer wurden auf satte 30mm Sehne breit gezogen. Vielleicht einen Tick zu breit.
Allerdings ist die Gasführung auch speziell gestaltet und es hat schon seinen Sinn mit der Breite.
Damit das Prinzip funktioniert müssen die Strömer möglichst weit Richtung Einlass gezogen werden.
Ich hoffe die Idee geht auf.

Bild

Bild

Bild

Bild

Der großzügige Auslass bekommt selbstverständlich Nebenauslässe zur Seite gestellt. :-D

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Stehbolzen werden im Bereich der NA um 1/3 geschmälert. So wird fast der komplette Querschnitt frei gegeben.
Oben dichten O-Ringe ab.
Um den Totraum zwischen Stehbolzen und Kühlkörper zu minimieren, wird ein 7x0,5mm Messingröhrchen in die Stehbolzenlöcher geklebt - mit Aussparung im Bereich der NA.

Die Steuerzeiten habe ich klassisch renntauglich gewählt.

Hauptauslass: 192°
Nebenauslässe: 187°
Überströmer: 130°
Einlass: 167°

Als Auspuffe stehen der LTM85, Battle 85 und die Fat Lady 3.0 zur Wahl.

Momentan ist der Zylinder beim Auschleifen. Sobald er wieder zurück ist, gibt es einen Fahrbericht.

Bis dahin! :cheers:
Stay tuned! :rockz:
6 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2985
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 396
x 624

Re: Harzring Battle Zylinder

#2 Beitragvon RenaeRacer » 19 Apr 2016, 22:02

Sehr schön gemacht!
Sowohl der Bericht, als auch handwerklich!

Nach dem dein "Projekt Rennmotor" mir ja erst den Anstoß gab selbst etwas zu bauen,
wünsche ich keinem mehr, dass deine Mühe mit ordentlich Dampf belohnt wird!

Viele Grüße
1 x

Benutzeravatar
zweirad
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 83
Registriert: 29 Aug 2014, 10:05
x 1
x 2

Re: Harzring Battle Zylinder

#3 Beitragvon zweirad » 19 Apr 2016, 22:09

Hallo. Sehr schöne Arbeit-was soll für ein Kolben genutzt werden ? Konntest du das Messingrohr nutzen was ich Dir gegeben habe oder ist es ein anderes?
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 2000
Alter: 27
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 199

Re: Harzring Battle Zylinder

#4 Beitragvon Hubraumsuchti » 19 Apr 2016, 22:17

Sehr schön! Bin echt gespannt :) BT meinte mal zu mir das der Battle 85 nicht mit diesen großen Gasern harmoniert. Wenn du möchtest kann ich dir den von mir letztes Jahr gefahrenen Yasuni mal zuschicken
1 x
Ich bin Shakira

Zum fröhlichen Hartzer

70/5 Gebläsemembraner auf M54: 9,4PS und 9,4NM
M53 mit 63/6: 14,4PS
KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit RZT RS1004D
RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s
S51N: QT 85/4 und schnickschnack

Benutzeravatar
S105Fahrer
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2012
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 443
x 272

Re: Harzring Battle Zylinder

#5 Beitragvon S105Fahrer » 19 Apr 2016, 22:20

Danke Rene! :cheers:

Das wünsche ich dir mit deinem Membraner auch!
Ich freue mich jetzt schon darauf, wenn wir beide aufm Harzringtreffen vor dem P4 stehen. :-D

Beste Grüße
0 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2012
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 443
x 272

Re: Harzring Battle Zylinder

#6 Beitragvon S105Fahrer » 19 Apr 2016, 22:23

@Jens:
Als Kolben kommt der ZT 85 Racing Einringkolben zum Einsatz.
Dein Messingrohr passt perfekt.

Gruß
0 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2012
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 443
x 272

Re: Harzring Battle Zylinder

#7 Beitragvon S105Fahrer » 19 Apr 2016, 22:25

@Andy:
Dein Angebot nehme ich gerne an! Sobald der Zylinder läuft, melde ich mich bei dir.

Gruß
0 x

jandelaymann
x 47

Re: Harzring Battle Zylinder

#8 Beitragvon jandelaymann » 19 Apr 2016, 22:33

Er hat den Auspuff bald wieder
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3319
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 289

Re: Harzring Battle Zylinder

#9 Beitragvon DMT Racing » 19 Apr 2016, 22:38

Sehr schöne Arbeit. Im Bereich Einlass sehe ich noch etwas Fleisch, was zur vollen Flächenfreigabe weg muss. Kann auch täuschen, aber ich denke, ich liege ganz richtig.
0 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2012
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 443
x 272

Re: Harzring Battle Zylinder

#10 Beitragvon S105Fahrer » 19 Apr 2016, 22:40

@DMT: Dann raus mit der Sprache. Noch ist es nicht zu spät! :)

Gruß
0 x


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fuenfundachtziger und 5 Gäste