Projekt RennZYLINDER, die Dritte

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2798
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 365
x 565

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#391 Beitragvon RenaeRacer » 25 Feb 2017, 15:22

Uhhh, na kommt ja eh wieder runter...
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
S105Fahrer
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1978
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 421
x 279

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#392 Beitragvon S105Fahrer » 25 Feb 2017, 16:01

Bau das Ding zurück und erfreu dich an den 19,5PS am Rad. Für Tests ist dein extrem aufwändiger Zylinder viel zu schade.
Die Leistung ist so schon krass genug, so dass du an der Grenze der "thermischen" Machbarkeit bist.

Bau lieber was Einfaches und fräse da 100x hin und her, um zu sehen was passiert.

Grüße
0 x

_Jamueh_
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 55
Registriert: 16 Aug 2016, 17:14
x 16
x 16

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#393 Beitragvon _Jamueh_ » 25 Feb 2017, 17:14

Mathias, renae hat ihn doch nicht umsonst erst mit "zahmen SZ" gebaut, um so später noch testen zu können, wie sich was auswirkt. Dabei geht doch nichts kaputt. Und selbst wenn, danach ist er doch nicht fürn Müll.... Ich finde es gut, dass Renae testet und probiert und vor allem uns dran teilhaben lässt.
LG
0 x

Benutzeravatar
S105Fahrer
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1978
Alter: 22
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 421
x 279

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#394 Beitragvon S105Fahrer » 25 Feb 2017, 17:24

Ich möchte Rene nur dahingehend sensibilisieren, dass er nicht noch mehr wegfräst. Dafür ist der Aufwand im Vorfeld zu groß gewesen.
Aber das weiß er auch selber, denk ich mal.

Das Gute ist, dass der vergrößerte Einlass keinen Verlust darstellen wird, da Membraner und der Rest ist rückbaubar.
Daher ist alles im grünen Bereich.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2798
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 365
x 565

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#395 Beitragvon RenaeRacer » 26 Feb 2017, 18:35

Hier das Ergebnis der gestrigen Messungen.

Blau= vorher
schwarz= nachher


Der Übersichtlichkeit halber nur der Mittelwert- ernüchternd, würde ich sagen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
keokeo
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1950
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
x 468
x 222
Kontaktdaten:

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#396 Beitragvon keokeo » 26 Feb 2017, 18:40

Wow glatt mal gute 1000 RPM das Band verschoben!

Ist die Messung mit der zu großen Düse?
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2798
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 365
x 565

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#397 Beitragvon RenaeRacer » 26 Feb 2017, 19:19

Gemessen mit HD154
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 564
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 32
x 146

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#398 Beitragvon YYYYY » 26 Feb 2017, 20:19

Nicht nur das Band verschoben, auch 2 Nm weg. Das ist bitter.
Ein Kolbenfenster magst du nicht fräsen?
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2798
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 365
x 565

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#399 Beitragvon RenaeRacer » 26 Feb 2017, 21:05

Ich ruder jetzt erstmal zurück, damit ich mindestens den vorherigen Wert erreiche.
Der Einbruch in der Bandmitte ist auch stärker geworden.
Ich hoffe, dass das nicht die angehobene ESZ ist.

Aber spekulieren mag ich da nicht, wenn man messen kann.
Den ürsprünglichen Plan, die ESZ über den Kolben zu holen habe ich verworfen, weil ich:
1. die Kolbenclips niemals ein 2. mal verwenden würde und ich habe keine weiteren. Nicht auszudenken, wenn da etwas im Zylinder wütet!
2. den Aufwand an Nacharbeiten im Falle eines Kolbenwechsels gering halten möchte.
3. nicht erwarte, dass 166° kritisch werden. Erst recht nicht bei einem Membraner.

Kolbenfenster hab ich auch im Hinterkopf, sowie:
- ZZP
- weitere Auspuffanlagen
- Köpfe/ Verdichtung
- (programmierbare PVL)

...jetzt aber erstmal zurück.
0 x

Benutzeravatar
eh-91
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1550
Alter: 26
Registriert: 04 Sep 2010, 23:32
x 60
x 118

Re: Projekt RennZYLINDER, die Dritte

#400 Beitragvon eh-91 » 27 Feb 2017, 14:11

Du hast genau garnix von dem Test... weil du mehrere Sachen geändert Hast
Zurück wirst du auch nicht kommen... gefräst an der falschen Stelle ;-)
0 x


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DerUmBauer, Fre3eman, StS60ccm und 6 Gäste