Rzt rs632

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mr. E
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2413
Alter: 35
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 400
x 330
Kontaktdaten:

Re: Rzt rs632

#31 Beitragvon Mr. E » 14 Mär 2017, 12:46

Unter Umständen ist er zu mager bedüst. Oder die pleuellager haben zuviel Spiel. Zzp passt? Ordentlich entgratet war er hoffentlich.

Gesendet von meinem SM-T280 mit Tapatalk
0 x
Der Realitätswinkel zwischen Denken und Wissen beträgt im Maximum 180 Grad.

Bild

Fox33
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 51
Registriert: 24 Mär 2014, 12:43

Re: Rzt rs632

#32 Beitragvon Fox33 » 15 Mär 2017, 15:27

Ich glaub schon das ich den damals entgratet hab, ich kann aber mal probieren nen 16ner Vergaser drauf zu machen und ne fettere Bedüsung durch zu probieren. Den ZzP. würde ich auch mal abblitzen.
RZT meinte: macht bei den Drehzahlen vielleicht der Auspuff schon zu?
Kann das sein das der Auspuff die Abgase nicht schnell genug rauslässt?
0 x

Benutzeravatar
Mr. E
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2413
Alter: 35
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 400
x 330
Kontaktdaten:

Re: Rzt rs632

#33 Beitragvon Mr. E » 15 Mär 2017, 20:22

Ja ist der Auspuff neu oder schon alt und gebraucht und müsste mal wieder ausgebrannt werden. Wie hast du das Endrohr denn aufgeweitet und wieviel den Krümmer gekürzt?
0 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 866
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 14
x 103

Re: Rzt rs632

#34 Beitragvon Rennopa » 15 Mär 2017, 21:18

Ich habe auch den RS632...und hatte das gleiche Problem mit dem starken Rasseln ab einer höheren Drehzahl.Abhilfe schaffte der Austausch des 1- Ring " Kit-Kolbens " der wohl ein Almot ist ,gegen einen 2- Ring Kolben von ZT .Durch die unterschiedlichen Kompressionsmaße der Kolben konnte auch der RZT-Kopf nicht weiter verwendet werden .Ich hatte noch einen passenden anderen liegen .Die Steuerzeiten des alten Kolbens ,wurden auf den neuen übertragen indem ich ein " Kleeblatt " auf den Kolbenboden gefeilt habe,ist russisch ,geht aber ... .Der Motor läuft für mein Verständnis nun mit knapp 80 kmh und gutem Durchzug sehr gut .Trotz 3 Gängen ist ein 15er Ritzel montiert .Ansonsten 16er Vergaser mit 85er HD( der am S 51 gut laufende RVFK 18 wollte hier nicht so recht... ) ,großzügiger Umbau des originalen Luftfilters( leises Ansauggeräusch ) ,gekürzter Krümmer,Endrohr geweitet,4 Rohr -ESD ,U-Zündung .Achso , ist übrigens ein Star...
0 x

Fox33
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 51
Registriert: 24 Mär 2014, 12:43

Re: Rzt rs632

#35 Beitragvon Fox33 » 16 Mär 2017, 09:12

Also der Auspuff ist 2000 km und noch nicht zu. Das Röhrchen hab ich mit nem 16er Bohrer aufgebohrt, das ist so stabil das man es mit nem Dorn nur komplett raus haut (ist mir schon passiert bei einer Spitztüte). Der Krümmer wurde um ca. 5-6 cm gekürzt, so das noch 2-3 cm vor der Biegung übrig sind.

Wenn es an dem RZT-Kitkolben (1-Ring) liegt, würde ich mal bei RZT anfragen ob die mir einen Barikit Kolben schicken. Kann ich den nach 1500 km noch tauschen oder muss der Zylinder da schon wieder angepasst werden?
0 x


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2stroke fanatic, der_Sandro und 2 Gäste