Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
redhistory
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 79
Registriert: 07 Jan 2012, 18:59

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#61 Beitragvon redhistory » 24 Jan 2012, 22:14

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

wenn ich sowas an meiner s51 machen würde...dann dürfte ich sie aber trotzdem nichtmehr mit meinem M-Führerschein fahren oder?
0 x

Benutzeravatar
redhistory
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 79
Registriert: 07 Jan 2012, 18:59

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#62 Beitragvon redhistory » 28 Jan 2012, 19:31

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

ich habe mir eine simson gekauft... und die hat die sitzbank hochgebogen...
nicht stark aber sie ist hochgebogen...darf ich jetzt noch zu zweit fahren?
ein freund hat mir gesagt dass ich dann nurnoch alleine fahren darf und das eintragen lassen muss
0 x

MuZ
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1030
Registriert: 01 Feb 2005, 17:59
Kontaktdaten:

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#63 Beitragvon MuZ » 06 Feb 2012, 11:14

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

[quote=redhistory]wenn ich sowas an meiner s51 machen würde...dann dürfte ich sie aber trotzdem nichtmehr mit meinem M-Führerschein fahren oder?[/quote]

Was meinst du mit "sowas"?
0 x

Benutzeravatar
audi-scene
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 220
Registriert: 24 Nov 2007, 17:56
Wohnort: Potsdam
x 1
Kontaktdaten:

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#64 Beitragvon audi-scene » 01 Jun 2012, 15:25

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

Hallo

habe auch vor ein 85ccm Motor(mit BVF Vergaser und orginalen Auspuff) bei meiner S70 eintragen zu lassen war schon bei 3 Dekra Prüfern habe ein Leistungsdiagramm und eine Kopie von einer Eintragung .
Das Problem ist das alle Prüfer ein Gutachten bzw. eine Bestätigung wollen das der Rahmen es aushält.
Nur den Hersteller gibt es nun nicht mehr der sowas austellen könnte.

Wie Haben die Leute das gemacht diue so was eingetragen haben ???


MFG
0 x

Benutzeravatar
Simmi Rider
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 14
Registriert: 07 Jun 2012, 11:46

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#65 Beitragvon Simmi Rider » 07 Jun 2012, 12:15

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

Hallo Leute,

hab jetzt eine Einzelabnahme machen lassen und kann jetzt somit einen 120 ccm Motor (Membran+ Mikuni vm 26 Vergaser) legal fahren
mit eingetragener Lm 95 Reso. Habe neue Papiere erhalten und muss jetzt mit großen Kennzeichen fahren, ist somit ein
Leichtkraftrad geworden, bezahle 80 Euro Versicherung im Jahr dadurch das mehr als 80 km/h eingetragen ist.

Was man alles benötigt für eine Einzelabnahme:
- Leistungsmessung
- Geschwindikeitsmessung
- Geräuchsmessung
- Festigkeitsmessung

und dann steht nichts mehr im wege...
0 x

Benutzeravatar
schnitzer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 320
Alter: 39
Registriert: 01 Nov 2007, 13:17
x 1
x 13
Kontaktdaten:

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#66 Beitragvon schnitzer » 07 Jun 2012, 13:16

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

Wie hast du das mit der Festigkeitsmessung gemacht? Originalen Rahmen testen lassen (was schweineteuer wäre)?
0 x

Benutzeravatar
scrap
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 6544
Alter: 31
Registriert: 30 Aug 2005, 10:15
x 3

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#67 Beitragvon scrap » 08 Jun 2012, 14:53

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

was für ein Bj steht in den papieren (wegen AU)
die versicherung wird übrigens noch deutlich günstiger als beim 50er nach 3 jahren so etwa 30€
0 x

Benutzeravatar
Simmi Rider
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 14
Registriert: 07 Jun 2012, 11:46

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#68 Beitragvon Simmi Rider » 08 Jun 2012, 18:49

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

Bj. ist 1981, somit enfällt die AU :thumbsup:

Ich glaub ich bin der einzigste hier der einen 120er legal bewegen kann :?
0 x

Benutzeravatar
simmephil
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1246
Alter: 21
Registriert: 28 Dez 2010, 17:10

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#69 Beitragvon simmephil » 08 Jun 2012, 18:55

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

Was kam dich die Festigkeitsmessung?
Wo hast du das machen lassen?
Stell mal bitte deine Papiere hoch und gib ein paar mehr Infos! :cheers:
0 x

Benutzeravatar
Drake1979
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2980
Alter: 37
Registriert: 24 Feb 2009, 23:13

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

#70 Beitragvon Drake1979 » 08 Jun 2012, 19:14

Re: Wichtiger Leitfaden für die Abnahme von Umbauten

[quote=Simmi Rider]Bj. ist 1981, somit enfällt die AU :thumbsup:

Ich glaub ich bin der einzigste hier der einen 120er legal bewegen kann :?[/quote]

:showpics: :showpics: :showpics:

Gerade mal 1 Tag angemeldet dann gleich durch "Zufall" die ersten 2Beiträge nach nicht mal 30 Minuten in dem Thema :rolleyes:
Dann laß mal deinen Fahrzeugschein und die dazugehörige Abnahme sehen. Uninteressante Sachen wie Adresse usw kannst ja schwärzen...
Wieso eigentlich einen 120iger, wenn ein LM95 Eingetragen ist?
0 x


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], blackhannes666, bommels_k2 und 4 Gäste