Teillastnadel Unterschiede bei versch. Vergasern , außer Nr.

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knattereimer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 170
Registriert: 13 Sep 2011, 15:12

Teillastnadel Unterschiede bei versch. Vergasern , außer Nr.

#1 Beitragvon Knattereimer » 18 Mär 2017, 03:19

Hallo,
ich bin etwas verunsichert. In Ebay werden Teillastnadeln verkauft und bestimmten Typen der Vergaser zugeordnet.
Ist nicht nur die Teillastnummer wichtig und ausreichend -Länge-).
Ich habe den 16N1-5 aber auch andere der 16ner reihe. kann man die Teillastnadeln tauschen, sofern die Teilastnummer stimmt?
Hab was gelesen, dass manche Probleme hatten, weil die falsche Nadel drin war. Es stand aber nicht was sie meinten, ob es Typ oder nur falsche Nr war.

Vielleicht kann mir da jemand Klarheit geben.
Danke
0 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 869
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 14
x 103

Re: Teillastnadel Unterschiede bei versch. Vergasern , außer Nr.

#2 Beitragvon Rennopa » 18 Mär 2017, 09:12

In den alten Simson-Handbüchern wurden den Vergasern und den Fahrzeugen auch teilweise unterschiedliche Nadeln zugeordnet.Stimmt die Nadel nicht ,kann der Vergaser, auch auf Grund unterschiedlicher Luftzufuhr bei den einzelnen Fahrzeugtypen, nicht zufriedenstellend arbeiten .Jede Nadel hat eine Nummer und wurde im Werk im Fahrversuch getestet und ausgewählt . Allerdings kann es vorkommen ,das eine neue Nadel aus heutiger Produktion ,trotz gleicher Nummer ,eine andere Form hat .Kürzer oder länger ,die Spitze mehr oder weniger stark ausgeprägt und unterschiedlich lang...
0 x

Benutzeravatar
Knattereimer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 170
Registriert: 13 Sep 2011, 15:12

Re: Teillastnadel Unterschiede bei versch. Vergasern , außer Nr.

#3 Beitragvon Knattereimer » 19 Mär 2017, 12:48

Rennopa hat geschrieben:In den alten Simson-Handbüchern wurden den Vergasern und den Fahrzeugen auch teilweise unterschiedliche Nadeln zugeordnet.Stimmt die Nadel nicht ,kann der Vergaser, auch auf Grund unterschiedlicher Luftzufuhr bei den einzelnen Fahrzeugtypen, nicht zufriedenstellend arbeiten .Jede Nadel hat eine Nummer und wurde im Werk im Fahrversuch getestet und ausgewählt . Allerdings kann es vorkommen ,das eine neue Nadel aus heutiger Produktion ,trotz gleicher Nummer ,eine andere Form hat .Kürzer oder länger ,die Spitze mehr oder weniger stark ausgeprägt und unterschiedlich lang...



Danke.
Also sind die Nadeln der unterschiedlichen Vergaser gleich sofern die Nummer stimmt, von Produktionsshwankungen abgesehen.
0 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 869
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 14
x 103

Re: Teillastnadel Unterschiede bei versch. Vergasern , außer Nr.

#4 Beitragvon Rennopa » 19 Mär 2017, 19:59

Ja.Man darf auch eines nicht vergessen...die Simsonfahrzeuge sind in der Regel durch viele Hände bis heute gegangen ,oftmals wurde aus Unkenntnis einfach irgendeine Nadel verbaut ohne das Hintergrundwissen ,das jede Nadel eine bestimmte Nummer besitzt die dann dem entsprechenden Vergaser zuzuordnen ist .
0 x

Benutzeravatar
Knattereimer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 170
Registriert: 13 Sep 2011, 15:12

Re: Teillastnadel Unterschiede bei versch. Vergasern , außer Nr.

#5 Beitragvon Knattereimer » 20 Mär 2017, 08:31

Rennopa hat geschrieben:Ja.Man darf auch eines nicht vergessen...die Simsonfahrzeuge sind in der Regel durch viele Hände bis heute gegangen ,oftmals wurde aus Unkenntnis einfach irgendeine Nadel verbaut ohne das Hintergrundwissen ,das jede Nadel eine bestimmte Nummer besitzt die dann dem entsprechenden Vergaser zuzuordnen ist .


Ganz herzlichsten Dank
0 x


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste