Simson/Schwalbe günstig aus Tschechien Ungarn Kaufen?

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
lasernst
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2690
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 12
x 58

Re: Simson/Schwalbe günstig aus Tschechien Ungarn Kaufen?

#11 Beitragvon lasernst » 12 Mär 2017, 14:21

Keiner hat was dagegen, wenn etwas herum geschachert wird, aber den potentiellen Kunden zu fragen, wie man am besten die minderwertige Ware beschafft, ist doch sinnlos, das solltest du dann schon selber machen.
0 x

Benutzeravatar
2t-Tuner
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2308
Registriert: 24 Dez 2008, 18:47
x 38
x 55

Re: Simson/Schwalbe günstig aus Tschechien Ungarn Kaufen?

#12 Beitragvon 2t-Tuner » 12 Mär 2017, 17:41

Sperbär 50 hat geschrieben:Evtl. weiß ja der Threadsteller nicht, dass man für die Exportfahrzeuge keine 60km/h Zulassung bekommt?! Gibt schon genug Exportfahrzeuge im Net. Gutgläubige Käufer erwerben die dann-und bei der Zulassung / Papiere kommt dann das "böse erwachen" ?! :ask: :wallknocking:



Das kann ich so nicht bestätigen , habe schon öfters eine Vollabnahme mit 60km/h Zulassung gemacht . Das ist kein Problem
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3945
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 20
x 171

Re: Simson/Schwalbe günstig aus Tschechien Ungarn Kaufen?

#13 Beitragvon ckich » 12 Mär 2017, 18:25

2t-Tuner hat geschrieben:
Sperbär 50 hat geschrieben:Evtl. weiß ja der Threadsteller nicht, dass man für die Exportfahrzeuge keine 60km/h Zulassung bekommt?! Gibt schon genug Exportfahrzeuge im Net. Gutgläubige Käufer erwerben die dann-und bei der Zulassung / Papiere kommt dann das "böse erwachen" ?! :ask: :wallknocking:



Das kann ich so nicht bestätigen , habe schon öfters eine Vollabnahme mit 60km/h Zulassung gemacht . Das ist kein Problem

Das würde ich mal so nicht in dern Raum stellen.
Das liegt nun mal in der Hand der Prüforganisation und der Zulassungstelle
Gibt genug die keine mit 60km/h bekommen haben und rechtlich kann man nicht darauf pochen,
da diese keine eine BE vom KTA mit 60km/h hatten.
Nur für die, die eine BE vom KTA hatten, gild die Ausnahmeregelung mit den 60km/h.
Auch gibt es, das man zwar die 60km/h bekommt aber dann ist es ein Leichkraftkrad und man darf es nur mit A1Fahrerlaubis fahren wie eine S70/83.
Was man auch nicht vergessen sollte, eine Vollabnahme kostet deutlich mehr als eine BE vom KBA
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2603
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 18
x 98

Re: Simson/Schwalbe günstig aus Tschechien Ungarn Kaufen?

#14 Beitragvon Sperbär 50 » 12 Mär 2017, 19:18

2t-Tuner hat geschrieben:
Sperbär 50 hat geschrieben:Evtl. weiß ja der Threadsteller nicht, dass man für die Exportfahrzeuge keine 60km/h Zulassung bekommt?! Gibt schon genug Exportfahrzeuge im Net. Gutgläubige Käufer erwerben die dann-und bei der Zulassung / Papiere kommt dann das "böse erwachen" ?! :ask: :wallknocking:



Das kann ich so nicht bestätigen , habe schon öfters eine Vollabnahme mit 60km/h Zulassung gemacht . Das ist kein Problem


Also kann man eine 60km/h Zulassung per Einzelabnahme vom TÜV/DEKRA ect. für Exportmodelle bekommen? Dachte das geht so nicht, da die Fahrzeuge im Ausland ja nur 25/45/50 km/h fahren durften ?!
0 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 870
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 14
x 103

Re: Simson/Schwalbe günstig aus Tschechien Ungarn Kaufen?

#15 Beitragvon Rennopa » 12 Mär 2017, 19:38

...schön wäre es ,wenn noch jemand schreibt ,wo und wie genau man es anstellt ,die 60 kmh Zulassung gut und günstig zu bekommen...dann hätte unser Simson Fan schon fast alles erreicht ,fehlt nur noch der Kontaktmann in den Zielländern .... :motz:
1 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3945
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 20
x 171

Re: Simson/Schwalbe günstig aus Tschechien Ungarn Kaufen?

#16 Beitragvon ckich » 12 Mär 2017, 20:29

Kontacktmann, die Ungarn bieten doch selber hier Mopeds an,.........

Wie schon gesagt ist ermessen des Prüfern und der Zulassungsstelle.
Man kann halt nicht sagen so geht das und man hat das was man möchte- Leider.
Ich weiß von einigen die haben nur eine 50km/h Zulassung bekommen.
Für eine Vollabnahme + Stempel von der Zulassungsstelle kommt um die 100,€, - noch, ab 1.04.17
werden auch wieder mal Gebühren bei Dekra erhöht . :motz:
0 x

totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2703
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 30

Re: RE: Re: Simson/Schwalbe günstig aus Tschechien Ungarn Kaufen?

#17 Beitragvon totoking » 12 Mär 2017, 21:05

ckich hat geschrieben:
Wie schon gesagt ist ermessen des Prüfern und der Zulassungsstelle.


Nein ist es nicht. Einige Prüfer wissen einfach nicht, dass diese Mopeds NICHT mit 60km/h eingetragen werden dürfen. Dass sie es trotzdem tun finde ich nichtmal verwerflich aber daraus zu folgern, dass es diese Möglichkeit gäbe ist irgendwie daneben geschossen.
Ich hoffe dem Simson Fan ist aufgefallen, dass seine Anfrage hier durchgefallen ist.
Ein guter Zeitpunkt, diesen Thread zu schließen...

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk
1 x
Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: peace-bulli-t2 und 3 Gäste