Ronge Primär 16 /55 entspricht ?

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
michael212
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 147
Registriert: 22 Aug 2009, 16:01
x 31
x 3
Kontaktdaten:

Re: Ronge Primär 16 /55 entspricht ?

#11 Beitragvon michael212 » 08 Mär 2017, 12:15

Elektromensch hat geschrieben:Was soll eigentlich so ein extrem kurz übersetzter Primär bringen, außer noch mehr Belastung für das Getriebe?


Ist ja auf der Rennstrecke perfekt man muss kein 65Z Kettenblatt verbauen.
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 86
Alter: 27
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 23
x 9

Re: Ronge Primär 16 /55 entspricht ?

#12 Beitragvon dhperformancegarage » 08 Mär 2017, 15:07

Aber damit steigt doch die Belastung für Lager und der gleichen oder nicht ?
0 x
85er/2 von eastsideperformance :thumbsup:

Benutzeravatar
keokeo
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1957
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
x 472
x 222
Kontaktdaten:

Re: Ronge Primär 16 /55 entspricht ?

#13 Beitragvon keokeo » 08 Mär 2017, 15:17

jep. Kompromisse begegnen einem öfters mal wenn man sich damit befasst
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 556
Alter: 37
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 60
x 71
Kontaktdaten:

Re: Ronge Primär 16 /55 entspricht ?

#14 Beitragvon Mr.Eyeballz » 08 Mär 2017, 17:14

Ich hatte es im letzten Thread auch schon angesprochen. Ich komm mit dem 17:54 zwar übersetzungstechnisch nicht an die Grenzen und bin mit langem 5-Gang mit 16/34 am Sekundär genau richtig übersetzt. Aber gerade für die 48er / 50er Hub-Fraktion ist eine Entlastung des Getriebes durch den längeren Primär sinnvoll. Hinten kann man ja noch runter gehen.
0 x

Benutzeravatar
MS50Fahrer
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1178
Registriert: 12 Mär 2008, 20:36
x 103
x 61

Re: Ronge Primär 16 /55 entspricht ?

#15 Beitragvon MS50Fahrer » 08 Mär 2017, 22:56

@Elektromensch: schön dass du wieder im Forum aktiv bist!

Primär gab es ja damals als Kleinserie 22:58 (10% länger als S70) und 21:58 (5% länger als S70) vom User SVI90.
Ein 22:58-Primär läuft zufriedenstellend seit Jahren im 130er. Aber dem Primärritzel musste ich auch eine Fase verpassen, damit das mit dem Simsonkorb gepasst hat.
1 x

Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5300
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 7
x 10

Re: Ronge Primär 16 /55 entspricht ?

#16 Beitragvon Elektromensch » 09 Mär 2017, 00:48

Ja, ich habe doch hier immer sehr gern geschrieben und tue es ebenso gerne wieder.

22:58 ist schon sehr ordentlich und geht in die richtige Richtung, das war wohl das Thema hier:
viewtopic.php?f=6&t=12441
Die "Leiks" und die richtige Anzeige der Zitate haben es nicht in die neue Forensoftware geschafft, aber es ist doch sehr angenehm zu schmökern, wenn nicht gefühlt jeder dritte Beitrag mit dem sackgängigen Reklamespruch "Gesendet von meinem ..." abschließt. Und wenn man dann noch in den 10 Jahre alten Beiträgen der vor-smartphonischen Zeit auf Begriffe wie ICQ und Skype stößt, kommen doch glatt nostalgische Gefühle auf. ;)

Eine Fase wäre günstiger gewesen, als den Korb mit Abstand zum Kupplungszahnrad zu montieren. Ich habe jedenfalls durch die sehr massive Ausführung viel Trägheitsmoment drin, aber wer keine Rennen fährt...
0 x


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast