Meine s51 will nicht so wie ich will!!!

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 866
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 14
x 103

Re: Meine s51 will nicht so wie ich will!!!

#11 Beitragvon Rennopa » 18 Mär 2017, 19:26

Auspuff frei ? Wird gern übersehen ...Tüte ab,Schalli raus ,alles auf freien Durchgang prüfen incl. Endrohr kontrollieren .

Habe jetzt erst gelesen ,das du das alles schon gemacht hast ... :?
0 x

Benutzeravatar
Flux
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1425
Registriert: 27 Jun 2008, 09:16
x 17
x 7

Re: Meine s51 will nicht so wie ich will!!!

#12 Beitragvon Flux » 19 Mär 2017, 09:18

Also vorausgesetzt dein ZZP stimmt und der Vergaser ist korrekt bestückt dann bleiben im Prinzip nur noch
Spritzufuhr ,Schwimmerstand und Weddis übrig.Es sie denn der ist woanders undicht.
Meß doch mal bitte die Durchflußmenge pro minute die überhaupt durch den Benzinhahn fließen .
Laufenden Motor schon mal mit Bremsenreiniger abgesprüht?
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3276
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 268

Re: Meine s51 will nicht so wie ich will!!!

#13 Beitragvon DMT Racing » 19 Mär 2017, 10:57

Zylinder geklemmt?
0 x

Benutzeravatar
RBMK1500
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 27
Registriert: 05 Jan 2007, 19:51

Re: Meine s51 will nicht so wie ich will!!!

#14 Beitragvon RBMK1500 » 30 Mär 2017, 21:01

Genau so einen Thread wollte ich grade auch schon auf machen.

Ich bin auch grad beim Aufbau meiner S51. Ist Original Motor , Vape Zündung.

Ich habe auch irgendwie den Verdacht dass irgendwo kein Sprit durch kommt.... Die Kiste steht in der Garage, man kickt Sie an, ja läuft. Dann gang rein gas geben geht auch noch, fährt man einmal um den Block, lass es vieleicht mal 2-3 Minuten sein. Da läuft Sie eig recht normal , außer dass Sie beim hochdrehen unter Last halt nicht 100% kontinuierlich läuft, angenommen es sollte so klingen " Möööööööööööööööööhhhhhhhhhhhp " aber klingt z.B. beim Schalten in den zweiten "Mooooaaaöööööööööööhöhöhöhöhöhööööhöhöhöhöhööö" Und dann "Moaaahhhhhhh" -> Aus. Kickt man neu an, läuft sofort wieder , dreht auch im Leerlauf gut und schnell hoch , dann gang rein, --->"Moaahhhhhh" aus Ein Geräusch, das klingt wie als wenn plötzlich jemand den Gummi Stuzen zwischen Gaser und Luffikasten einfach von jetzt auf gleich raus nehmen würde. Ich werde nochmal den Vergaser prüfen. Was hier oben mit dem Choke angesprochen wurde, also ich merke bei mir zumindest wenn ich Ihn auf mache das er dann aus geht, außer im Stand und kalt. Was ich halt komisch finde.. wenn die doch im Stand hoch dreht .... Wie kann die dann mit Last aus gehen ? Oder läuft die dann wegen Spritmangel vieleicht mega mager, was für drehzahl reicht weil es schnell Peng macht, aber null Drehmoment entwickelt weil es keine durchgehende Verbrennung ist :o
0 x


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast