Hubraumerweiterung MM150 & EM 150

MZ-Modelle und auch alle anderen (IFA) Fahrzeuge können hier besprochen werden

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1994
Alter: 27
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 197

Re: Hubraumerweiterung MM150 & EM 150

#11 Beitragvon Hubraumsuchti » 02 Apr 2015, 08:14

Die angeblichen 56PS ziehen in dem Video aber nix vom Teller :D

Dopeman, frag mal den User Klappstuhl. Der is im MZ Forum auch aktiv und baut schöne Sachen
1 x

Benutzeravatar
Dopeman
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 33
Registriert: 27 Mai 2014, 09:17

Re: Hubraumerweiterung MM150 & EM 150

#12 Beitragvon Dopeman » 02 Apr 2015, 15:50

Jop, hab vorgestern diesbezüglich mit ihm telefoniert.
Hat mir auch sehr weitergeholfen, wenn auch nur mündlich bis jetzt :-D. Aber das meiste handwerkliche wird dann wohl gemacht von ihm. Wobei ich mir schlimmeres vorstellen kann als in nem ausgebuchsten MZ-Zylinder nen Fräser reinzuhalten. Ohne Buchse dürfte das ganz gut funktionieren mit der Bearbeitung. Aber wenn jemand mit mehr Ahnung und Erfahrung ohnehin schon An dem Zylinder arbeitet (Ausdrehen, neu Buchse besorgen. Zylinderkopf anpassen...) dann wäre es nur logisch die Kanäle gleich mitmachen zu lassen. Ich habe zwar sehr gute Fräser aber würde mich absolut nicht als Profi in dem Bereich bezeichnen. Auch wenn ich mit 15 schon ausgebuchst und gefräst hab mit Erfolg. Aber da ist auch schonmal n s51 zylinder im Ofen geschmolzen und ne Buchse zerstört worden durch Messfehler. Das möchte ich mir ungern leisten wenn ne Buchse extra angefertigt wird.

Ein Problem besteht aber weiterhin: welchen Kolben nehmen?!: es gibt einige mit 14mm und 16mm Kolbenbolzen. Aber bei 15mm wirds Eis dünn.

Momentan denke ich drüber nach den mit 14mm KoBo ausdrehen zu lassen. Muss natürlich super maßhaltig werden. (Durchmesser 61,5; 61,75 usw. bis 63,5. Wäre bis ca. 62mm noch ohne NeuBuchse machbar und ca 175ccm)

Am Ende müssen auch nicht wirklich groß über 20 ps herauskommen. Ist eher für nen Dailydriver gedacht.
0 x

Benutzeravatar
Dopeman
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 33
Registriert: 27 Mai 2014, 09:17

Re: Hubraumerweiterung MM150 & EM 150

#13 Beitragvon Dopeman » 02 Apr 2015, 16:11

Kolben gäbe es wie gesagt einige, nur hab ich noch nichts brauchbares für 15mm gefunden. Einer z.B
: Durchmesser 61,5 -63,5 in 0,25er Schritten. Kompressionshöhe 37. Kolbenwölbung 3,5. Gesamtlänge 74.

Ohne neue Buchse müsste so bis knapp 175 ccm zu machen sein. Mit langhub natürlich noch mehr. Fragt sich nur ob man das will.

Mit größerer Buchse wäre auch ein 65mm kolben realisierbar. ZB. von Jawa 250. Die haben ganz gute Maße, sogar 15mm KoBo aber leider 3 Kolbenringe.
0 x

Benutzeravatar
malcom
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 12 Jul 2010, 23:24
x 1

Re: Hubraumerweiterung MM150 & EM 150

#14 Beitragvon malcom » 29 Mai 2015, 11:43

Also ich fahr seit über zwei Jahren einen 175er Zylinder auf meiner ETZ. Der Kolben ist von einer SHL M11 175, der Zylinder musste wegen der Kompressionshöhe ca. 2mm abgedreht werden, Kolbenbolzen passte Plug & Play. Im MZ-Forum.com steht da auch einiges drüber...
1 x


Zurück zu „Sonstige (IFA) Fahrzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast