Micha´s Sperber

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mr. E
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2341
Alter: 35
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 380
x 302
Kontaktdaten:

Re: Micha´s Sperber

#41 Beitragvon Mr. E » 11 Mär 2016, 21:30

Der megu ist top.

Gesendet von meinem B1-730HD mit Tapatalk
0 x
Der Realitätswinkel zwischen Denken und Wissen beträgt im Maximum 180 Grad.

Bild

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 669
Alter: 34
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 9
x 28

Re: Micha´s Sperber

#42 Beitragvon Micha1983 » 12 Mär 2016, 06:57

Megu ist bestellt, da Versandkostenfrei, beträgt die Differenz zum ZT Einring sogar über 20 Euronen.

mfg Micha
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber noch original
Rennmöp 105 er Wakü braucht noch Abstimmung

Benutzeravatar
Shelby
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 571
Registriert: 21 Sep 2010, 19:20
x 2
x 5

Re: Micha´s Sperber

#43 Beitragvon Shelby » 12 Mär 2016, 12:52

Sorry Leute, hab mich ja nicht abfällig über die Qualität geäussert, kann sie ja schlecht beurteilen ohne sie getestet zu haben. Habe mich nur darüber gewundert, dass man einen alten Produktnamen verwenden muss um sein Zeug zu verkaufen.
Erinnert mich irgendwie an die Kreidler 125er...

Gruß und nichts für Ungut
Philipp
0 x

miba
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 181
Registriert: 26 Aug 2015, 20:08
x 13
x 57

Re: Micha´s Sperber

#44 Beitragvon miba » 12 Mär 2016, 22:30

Du musst dich bestimmt nicht entschuldigen, shelby. selbst wenn der Megu was taugt.... megu heißt also metallguss leipzig? werden die kolben in leibzig hergestellt? würde mich überraschen. wenn es ein neu entwickelter super kolben ist, worauf mza stolz sein könnte (dass sie es nach 15 oder weiß was ich wieviel jahren endlich mal einen kolben gebaut haben, der funktioniert.), warum steht dann nicht mza drauf, sondern megu?
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 968
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 23
x 43

Re: Micha´s Sperber

#45 Beitragvon Mopedbastler » 12 Mär 2016, 22:45

Weil er Megu Qualität hat und keine MZA Qualität. ;)

Gesendet von meinem GT-S7580 mit Tapatalk
0 x
Wer eine Kastenschwinge braucht oder ein kaputtes Krümmergewinde hat, welches repariert werden will, kann sich bei mir melden. :cheers:

miba
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 181
Registriert: 26 Aug 2015, 20:08
x 13
x 57

Re: Micha´s Sperber

#46 Beitragvon miba » 13 Mär 2016, 05:07

ja, und das reisst es natürlich raus. megu heisst bessere qualität auch wenn es von mza kommt. naja....vielleicht ist das ja tatsächlich so.aber auch nach denn vielen jahren, in denen es sich hätte bessern können, ist eine gesunde portion skepsis angebracht um die böse überraschung zu verhindern.
0 x

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 669
Alter: 34
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 9
x 28

Re: Micha´s Sperber

#47 Beitragvon Micha1983 » 13 Mär 2016, 11:00

Ich habe in einem 63/3 einen Zweiring MZA unbearbeitet laufen, da habe ich auch keinen Grund zur Klage.
Der klappert nicht und hat die Einfahrzeit ohne Klemmer überstanden.
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber noch original
Rennmöp 105 er Wakü braucht noch Abstimmung

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3702
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 13
x 135

Re: Micha´s Sperber

#48 Beitragvon ckich » 13 Mär 2016, 21:45

miba hat geschrieben:Du musst dich bestimmt nicht entschuldigen, shelby. selbst wenn der Megu was taugt.... megu heißt also metallguss leipzig? werden die kolben in leibzig hergestellt? würde mich überraschen. wenn es ein neu entwickelter super kolben ist, worauf mza stolz sein könnte (dass sie es nach 15 oder weiß was ich wieviel jahren endlich mal einen kolben gebaut haben, der funktioniert.), warum steht dann nicht mza drauf, sondern megu?


Man man
VEB, sollte jeder wissen, ist Geschichte somit auch VEB Metallgusswerk Leipzig
Da was da auf den Gelände ist, ist die Firma Halberg Guss und die haben den Namen Megu sich nicht schützen lassen.
Dies hätte jeder nach der Wende tun können, auch du. Wobei man sich nur ein Namen nicht immer schützen lassen kann, aber ein Logo mit Namen.
Statt immer alles pauschal mies zu machen was mit MZA zu tun hat,
hättest du dich lieber mal erkundigt sollen wer die Kolben herstellt, Kleiner Tip http://www.barikit.com/
Warum auf diesen Kolben nicht MZA drauf steht, vielleicht weil schon länger andere Kolben (von ein anderen Hersteller) mit MZA Logo gibt. :crazy:
0 x

miba
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 181
Registriert: 26 Aug 2015, 20:08
x 13
x 57

Re: Micha´s Sperber

#49 Beitragvon miba » 14 Mär 2016, 19:06

naja, wünschenswert wäre es ja, wie gesagt, wenn MZA nach 15 jahren endlich anständige kolben bauen lässt und somit seine kunden außer lebensgefahr bringt. trotzdem ist es unsinn, megu auf den kolben zu malen weil es nunmal kein megu kolben ist. aber danke für deine belehrung, scheinst ja ein ganz schlauer zu sein.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3702
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 13
x 135

Re: Micha´s Sperber

#50 Beitragvon ckich » 15 Mär 2016, 10:49

"trotzdem ist es unsinn"
Das magst du so sehen, muss man nicht gut finden,
Tatsache ist aber das es aber so von zahlreichen Unternehmen gemacht wird. Produkte damit von anderen abzugrenzen.
0 x


Zurück zu „Vogel-Serie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste