Charlie`s Schwalbe

Spatz, Sperber, Habicht, Star...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
OnkelCharlie
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 07 Aug 2016, 02:01

Charlie`s Schwalbe

#1 Beitragvon OnkelCharlie » 22 Aug 2016, 00:25

Hallo Gemeinde !

Ich bin ganz neu hier, und nach längerer Suche, seit ein paar Tagen Besitzer einer Schwalbe .
Meine 2 Rad Erfahrungen beruhen sich auf eine Aprillia SR 50, die ich allerdings vor mehr als 10 Jahren Verkauft habe.
Nach den Jahren auf der Suche nach einem neuen Hobby, steht jetzt die Schwalbe in der Garage ;-)

Nach Vergaser Reinigung und Einstellung und Endtopf Reinigung läuft "Sie" stabil und für`s erste schon mal gar nicht mehr so schlecht.
Aktuelle Endgeschwindigkeit liegt bei ca. 55 km/h.


Fakts:
- Simson Schwalbe KR51/2,keine Papiere (außer beglaubigter "nicht Geklaut schein"), kein Typenschild-Baujahr also unbekannt.
- 3 Gang Fußschaltung
- Blechkleid wurde "Semi" professionell lackiert.
- 19800 km auf der Uhr.
- Gesamtzustand ziemlich durchwachsen.


Der Plan:
- Anständige Restauration
- Motor Tuning bis max. 80ccm
- 12 V Vape
...





Angekommen und vordere Dampfer gekürzt auf 26 cm
Bild
0 x

OnkelCharlie
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 07 Aug 2016, 02:01

Re: Charlie`s Schwalbe, welcher Zylinder ?

#2 Beitragvon OnkelCharlie » 24 Aug 2016, 17:27

Die Letzten Tage brachten einige Erkenntnisse ...

Zu meiner Schwalbe bekam ich vom Vorbesitzer einen zweiten Rahmen,weil an dem Verbauten Rahmen das Typenschild fehlte.
Bei genauerer Betrachtung stellte ich fest, das das an dem Rahmen den ich dazu bekommen habe eine Querstrebe fehlte ...
Nach der Aufklärung hier im Forum wurde nun klar das ich eine "einser" Schwalbe und einen "zweier" Rahmen dazu bekommen habe.
Habe mich vor dem Kauf einfach zu wenig mit dem Thema Schwalbe beschäftigt und muss es jetzt ausbaden ...
Nach ein paar Überlegungen und Recherchen, halte ich es für vernünftiger auf dem "zweier" Rahmen aufzubauen, auch wenn das wohl etwas aufwändiger werden sollte.

Den "Zweier" Rahmen habe ich nun nachgeschweißt und zusätzlich verstärkt.
Morgen wird er Gestrahlt und geht danach direkt zum Pulverbeschichten.

Auch in Sachen Motor bin ich fündig geworden und hab diesen heute abgeholt.
M541 aus einer S53, soll angeblich ungefähr 13 tkm gelaufen haben, passende Motorhälften, scheinbar noch nie geöffnet, Kupplung defekt.

Bild



Da dieser zum regenerieren soll, hätte ich gerne ein paar Tipps zum neuen Zylinder von euch ?!

Tendenz geht momentan zum Schmiermaxe "SM 85 Street" oder dem LT 60 Revo.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3702
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 13
x 135

Re: Charlie`s Schwalbe

#3 Beitragvon ckich » 24 Aug 2016, 18:33

"Da dieser zum regenerieren soll, hätte ich gerne ein paar Tipps zum neuen Zylinder von euch ?!
Tendenz geht momentan zum Schmiermaxe "SM 85 Street" oder dem LT 60 Revo."

Die 53 Motoren haben ein Absatz im Motorblock damit nicht der Zylinder von der 60km/h Ausführung nicht passt.
Wenn er eh auf ist, kann man gleich den Absatz aufspindeln lassen ist aber kein muss.
Kommt halt darauf an was man an Zylinder verbauen möchte. Der Reso Zylinder passt auch so aus das S53 Gehäuse.
Es gibt bei LT zb. bei den 60er Sportzylindern eine Option diese für S53 Motoren entsprechen abzudrehen.
Wenn du ein 70ccm oder 85ccm verbauen willst musst du den aufspindeln, auch noch andre umbauten sind da nötig.
Wie hier zu sehen ist am S53 Zylinder der besagte Absatz in der Laufbuchse, der S53 Motorblock hat das entsprechende Gegenstück http://www.mopedteile24.de/WebRoot/Stor ... M_2134.JPG
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3198
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 266

Re: Charlie`s Schwalbe

#4 Beitragvon DMT Racing » 24 Aug 2016, 22:36

So oder so sollte der Absatz im Motorblock beim öffnen gespindelt werden.
0 x

OnkelCharlie
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 07 Aug 2016, 02:01

Re: Charlie`s Schwalbe

#5 Beitragvon OnkelCharlie » 24 Aug 2016, 22:43

ckich hat geschrieben:"Da dieser zum regenerieren soll, hätte ich gerne ein paar Tipps zum neuen Zylinder von euch ?!
Tendenz geht momentan zum Schmiermaxe "SM 85 Street" oder dem LT 60 Revo."

Die 53 Motoren haben ein Absatz im Motorblock damit nicht der Zylinder von der 60km/h Ausführung nicht passt.
Wenn er eh auf ist, kann man gleich den Absatz aufspindeln lassen ist aber kein muss.
Kommt halt darauf an was man an Zylinder verbauen möchte. Der Reso Zylinder passt auch so aus das S53 Gehäuse.
Es gibt bei LT zb. bei den 60er Sportzylindern eine Option diese für S53 Motoren entsprechen abzudrehen.
Wenn du ein 70ccm oder 85ccm verbauen willst musst du den aufspindeln, auch noch andre umbauten sind da nötig.
Wie hier zu sehen ist am S53 Zylinder der besagte Absatz in der Laufbuchse, der S53 Motorblock hat das entsprechende Gegenstück http://www.mopedteile24.de/WebRoot/Stor ... M_2134.JPG



DMT Racing hat geschrieben:So oder so sollte der Absatz im Motorblock beim öffnen gespindelt werden.



Das ist ja auch so geplant, diesmal habe ich mich vorher schon schlau gemacht. :-D

Was empfehlt Ihr für Zylinder ?

Sollte ich vorsichtshalber schon mal den Ansauggeräuschdämpfer bearbeiten ?
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3198
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 266

Re: Charlie`s Schwalbe

#6 Beitragvon DMT Racing » 24 Aug 2016, 22:57

Umbau auf 85ccm, Drehmoment Auslegung.
Dadurch hast du super Fahrbarkeit, Unauffälligkeit und keine großen Probleme mit der Ansaugluft.
0 x

OnkelCharlie
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 07 Aug 2016, 02:01

Re: Charlie`s Schwalbe

#7 Beitragvon OnkelCharlie » 21 Mär 2017, 00:39

Nach einiger Zeit gibt es endlich Fortschritte...

- Die ersten Teile sind vom pulverbeschichten zurück.

- Der Motor ist auf dem weg zu ZT, und bekommt einen ZT 85 G, 5 Gang Getriebe, und eine Vape.

- Diverse neuteile sind bestellt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x


Zurück zu „Vogel-Serie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast