S70 Comfort

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins drunter.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KiLLi
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 642
Registriert: 07 Jul 2007, 18:05

S70 Comfort

#1 Beitragvon KiLLi » 13 Jun 2016, 10:43

Servus,
nach langer Zeit meld ich mich auch mal zurück im Forum um neue Projekte vorzustellen, Ideen zu sammeln und natürlich wegen eurer Hilfe & Beratung.

Alles fing vor 2 Wochen an als mir 2 Simson S70 in die "Hände gefallen" sind. Die blaue ist schon ziemlich verbastelt aber eine sehr gute Basis und bereits mit gültigen Fahrzeugpapieren (Vape Zündung ist schon drin, der Motor wurde auf 85ccm umgebaut). Hier wurden bereits Lampe (Rost am Reflektor), das vordere Schutzblech und die Aufkleber entfernt.

Bild

In diesem Thread soll es aber um die Rote gehen. (die Blau folgt im Winter)

Bild
Bild

Da ich selbst ein Fan von Originalität bin leg ich großen Wert drauf alles so herzurichten wie es einmal war. Bis auf den Lack ist sie leider in schlechter Verfassung. Den Sprit hab ich schon einmal gewechselt ... und siehe da sie läuft sogar noch.
Die Federbeine habe ich bereits gegen neue getauscht. Das hintere Schutzblech hat leider zwei Risse, ich habe mir schon ein originales besorgt was noch lackiert werden muss.
Der Motor geht diese Woche noch zu 2-Stroke-Industries zum Lagern & Abdichten. Der Zylinder bekommt ein SZ Tuning.

Den Motor habe ich nun schon ausgebaut, er wird jetzt noch gestrahlt bevor ich ihn zur Regeneration schaffe. Ich wollte ihn anschließend wieder schwarz lackieren, was für einen Lack nimmt man da am besten?

Bild
Bild

Was ist noch zu tun?
- Sitzbank erneuern
- Vape Zündung
- Tank entrosten
- Telegabel erneuern (Rost ist bereits deutlich sichtbar)
- Drehzahlmesserwelle erneuern
- originalen Lenker verbauen
- sämtliche Gummis erneuern
- neue Reifen + Schläuche

Danach sollte sie ohne Probleme TÜV bekommen.

Für Fragen und Anregungen wäre ich euch dankbar,
bis die Tage.
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 2001
Alter: 27
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 199

Re: S70 Comfort

#2 Beitragvon Hubraumsuchti » 14 Jun 2016, 04:53

Moin! Schöne S70! Aber nach den Erfahrungen hier im Forum würde ich die Finger von 2SI lassen...
0 x
Ich bin Shakira

Zum fröhlichen Hartzer

70/5 Gebläsemembraner auf M54: 9,4PS und 9,4NM
M53 mit 63/6: 14,4PS
KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit RZT RS1004D
RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s
S51N: QT 85/4 und schnickschnack

Benutzeravatar
fredenstein
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2455
Registriert: 04 Jun 2006, 12:15
x 4
x 1

Re: S70 Comfort

#3 Beitragvon fredenstein » 14 Jun 2016, 05:19

Hallo.

ja ich würde auch nicht zu 2SI gehen.
aus welcher Gegend kommst du?
Eventuell kann ich dir auch weiterhelfen. Regeneriere auch regelmäßig Motoren. Wenn du Interesse hast einfach ne PN schreiben.
0 x

Benutzeravatar
fkw11
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 189
Registriert: 22 Mai 2010, 20:47

Re: S70 Comfort

#4 Beitragvon fkw11 » 14 Jun 2016, 10:00

Warum den Motor lackieren und strahlen??
Das Gehäuse war Alu Natur und es wurden nur die beiden Seitendeckel in schwarz lackiert.
Alternativ lässt die in schwarz seidenmatt beschichten.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3940
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 20
x 169

Re: S70 Comfort

#5 Beitragvon ckich » 14 Jun 2016, 12:34

fkw11 hat geschrieben:Warum den Motor lackieren und strahlen??
Das Gehäuse war Alu Natur und es wurden nur die beiden Seitendeckel in schwarz lackiert.


So sehe ich das auch
Bei original schwarzen Motor ist auch der Motorblock in schwarz.
Also Alu Natur wenn es original sein soll.
0 x

Benutzeravatar
KiLLi
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 642
Registriert: 07 Jul 2007, 18:05

Re: S70 Comfort

#6 Beitragvon KiLLi » 14 Jun 2016, 16:03

Ich gehe zu 2S weil seine neue Werkstatt in meiner Nähe ist und der Preis stimmt.
Ich fand seine Arbeiten schon gut als er noch NOZ hieß.

Beim Motor wurden ursprünglich nur die linke und rechte Seite lackiert. Und genauso soll es auch wieder werden. Den Block lackier ich natürlich nicht, ich habe ihn nur von 3 Jahrzehnten Dreck und Öl befreit. Deswegen das Strahlen. Der Motor war bis gestern ungeöffnet was man noch gut an den Schlitzschrauben erkennen kann, auch alle Sicherungsblättchen wurden noch nie geöffnet. Quasi eine echte Jungfrau.

An beschichten habe ich auch schon gedacht aber verkraften denn die Alu Teile das einbrennen?
0 x

Benutzeravatar
fkw11
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 189
Registriert: 22 Mai 2010, 20:47

Re: S70 Comfort

#7 Beitragvon fkw11 » 14 Jun 2016, 17:17

wieso alles strahlen?? sieht doch kakka aus und schmutzintensiver ist es dann auch. Nimm einfach nen Pinsel bissel Diesel Benzin oder Bremsenreiniger und wasch den Motor ab. Notfalls mit nem Schleifvlies nochmal drüber.
Und JA, die Seitendeckel kannste beschichten....
0 x

Benutzeravatar
KiLLi
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 642
Registriert: 07 Jul 2007, 18:05

Re: S70 Comfort

#8 Beitragvon KiLLi » 14 Jun 2016, 20:04

Wieso sollte er dadurch schlechter aussehen? Der grobe Schmutz wurde mit Waschbenzin entfernt und alles andere per Kischkernen. Das sieht doch aus wie neu :blink: ???
Die Seiten und Zylinder werden wieder schwarz, versteh das Problem daran nicht? Ich find es gehört sich einen Motor in sauberem Zustand zu übergeben.

Bild
Bild
Bild
0 x

Benutzeravatar
Janer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 375
Registriert: 09 Sep 2015, 08:35
x 208
x 64

Re: S70 Comfort

#9 Beitragvon Janer » 15 Jun 2016, 08:03

Oh ja, schöne S70C.... :wub:

Wenn du die Seitendeckel und den Zylinder lackierst, dann nehme entweder Bezinfesten Lack oder lass die Teile Pulvern.
0 x
Viele Grüße
Jan

T-S-I
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 11 Dez 2016, 01:44
x 7

Re: S70 Comfort

#10 Beitragvon T-S-I » 10 Feb 2017, 01:17

@ Fredenstein

Es ist durchaus beachtliche meine Arbeiten schlecht zu reden, wo euer Team damals 3 Jahre lang, meine Zylinder + Ersatzzylinder immer wieder aufs neue zum 888min Rennen gefahren seit.

Pluspunkt natürlich dann an die Eigenwerbung
0 x


Zurück zu „S50, S51, S70, etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste