S 50 N - optimierter "Originalzustand"

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins drunter.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Eds_S_H
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1916
Alter: 27
Registriert: 06 Mär 2007, 21:45
x 5
Kontaktdaten:

Re: S 50 N - optimierter "Originalzustand"

#51 Beitragvon Eds_S_H » 19 Feb 2017, 11:00

nightXmare hat geschrieben:Habe edelstahl rohr 10x1 genommen ...Muss nur auf die passende Länge gesägt werden

Innendurchmesser passt und außen habe ich es mit fügen welle nabe eingeklebt


10 ist Zuviel.
Die Idee hatte ich auch. Ging aber nicht.
0 x

Benutzeravatar
der_Sandro
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 5309
Alter: 31
Registriert: 27 Apr 2009, 10:33
x 67
x 102

Re: S 50 N - optimierter "Originalzustand"

#52 Beitragvon der_Sandro » 19 Feb 2017, 12:14

Bei mir hat das 10x1 rohr auch gepasst. Musst nur die Sägekanten etwas anfasen.
0 x

Benutzeravatar
nightXmare
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 511
Registriert: 04 Aug 2010, 21:53
x 26
x 45

Re: S 50 N - optimierter "Originalzustand"

#53 Beitragvon nightXmare » 02 Mär 2017, 13:18

...Ging 1a
0 x

Benutzeravatar
Krude11
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 38
Registriert: 24 Feb 2015, 21:40
x 22
x 17

Re: S 50 N - optimierter "Originalzustand"

#54 Beitragvon Krude11 » 02 Mär 2017, 14:32

Grüßt euch,
2016 war recht erfolgreich für die S50, es gab viel positives Feedback, 2 Pokale, ein paar Ausfahrten und sogar das ein oder andere Beschleunigungsrennen.
Tja, und was nun? ...
Richtig, 2017 habe ich vor mit Ihr ein paar "onroad" Rennen zu bestreiten, da ich beim Harzringtreffen 16 auf den Geschmack gekommen bin.
( Simson Challenge, Simsontreffen Harzring und gerne auch 1-2 Rennen der Simson GP ) ...je nachdem wie es zeitlich passt.
Aus dieser Nutzungsänderung ergibt sich natürlich auch die ein oder andere Änderung am Fahrzeug, welche ich euch nicht vorenthalten möchte.
(leichte Änderungen, grundsätzlich soll es jedoch noch als "optimiert Original" erkennbar sein)

DSC_1219.JPG

"Rennsport-Starter-Pack" :-D
DSC_0035.JPG

MZ Lenker leicht gekürzt, rechte Armatur abmontiert und neue Griffgummis aufgesteckt.
DSC_1283.JPG

Kettenradträger MS 50 aufgeschweißt.
DSC_1307.JPG

Ronge Mitnehmerumbau
DSC_1306.JPG

DSC_1317.JPG

43er Alu Kettenrad
DSC_0460.JPG

Kettenführung, verstärkte 415er Kette, K55 DRY Reifen und Polyamid Sturzpads

Weitere Änderungen gibt es an Motor, Fußrasten und Auspuff.

............Fortsetzung folgt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Krude11 am 02 Mär 2017, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.
1 x

Benutzeravatar
Ritto
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 660
Alter: 24
Registriert: 06 Mär 2010, 13:24
x 37
x 19

Re: S 50 N - optimierter "Originalzustand"

#55 Beitragvon Ritto » 02 Mär 2017, 15:51

Kleine Erfahrungstipps zum Mitnehmer:
Anlagefläche sollte zum Mittelpunkt des Mitnehmers laufen -> Kraft sollte senkrecht auf die Fläche wirken, sonst kann sich das Gummi in eine ungewollte Richtung drücken.

Wenn du schon schweißt, kannst du es auch gleich komplett verschweißen ;)

Und Geheimtipp: ;)
ca 6-8mm Loch je nach gewünschter Dämpfung mittig in die Gummis bohren -> Dass Gummi ist ja schließlich nicht aus Luft und kann nicht so komprimiert werden. Wenn es nirgends hin kann ist es auch hart und kann Getriebeschäden verursachen.
2 x

Benutzeravatar
Krude11
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 38
Registriert: 24 Feb 2015, 21:40
x 22
x 17

Re: S 50 N - optimierter "Originalzustand"

#56 Beitragvon Krude11 » 02 Mär 2017, 15:58

[quote="Ritto"]Kleine Erfahrungstipps zum Mitnehmer:
Anlagefläche sollte ...

Danke für die Hinweise, ich guck mir die Sache nochmal an. ;-)
0 x

Benutzeravatar
Krude11
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 38
Registriert: 24 Feb 2015, 21:40
x 22
x 17

Re: S 50 N - optimierter "Originalzustand"

#57 Beitragvon Krude11 » 03 Mär 2017, 08:06

[quote="Ritto"]
Und Geheimtipp: ;)
ca 6-8mm Loch....

Hab da nochmal drüber nachgedacht:
1. Ich behaupte mal das Rico sich da schon seine Gedanken gemacht hat und wenn es gewinnbringende Verbesserungen gäbe, er das auch mit dazu schreiben würde.
2. Im Prinzip ist genug Luft im System auf Grund der "Zuschneidetoleranzen" vom Gummi (zusätzlich hab ich die Kante oben auch leicht angeschrägt damit es sich besser einbauen lässt)
3. Unsere Erfahrungen im Cross und Enduro Bereich haben gezeigt das es so ziemlich haltbar ist (selbst mit MTX^^)

Mit dem Winkel hast du natürlich grundsätzlich recht, ist etwas breit geworden aber wir sollten unser "15PS gegurke" auch nicht zu ernst nehmen. :D

Komplett schweißen war keine Option für mich. :)
0 x


Zurück zu „S50, S51, S70, etc.“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex310 und 1 Gast