Beschlagnahmung:(

Unfälle und Bekanntschaft mit den Ordnungshütern.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bobber
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 236
Alter: 26
Registriert: 05 Aug 2009, 19:37
x 4

Re: Beschlagnahmung:(

#91 Beitragvon Bobber » 08 Jun 2015, 07:24

Danke Sandro;) Also bisher, also bis gestern Abend, gab es keine Neuigkeiten - bis mein Anwalt mir eine Mail schrieb. Das Verfahren wird gegen eine Geldstrafe in Höhe von 300€ eingestellt, ohne Punkte, ohne Fahrverbot....mehr Glück als Verstand gehabt (y) und einen sehr guten Anwalt!
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3779
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 16
x 143

Re: Beschlagnahmung:(

#92 Beitragvon ckich » 08 Jun 2015, 11:36

Ja, hätteste aber mehr glück als Verstand
Das kann ich nicht glauben das die keine Bestrafung wegen der Geschwindigkeitsüberscheitung bekommst
Von mein Kumpel hat der Opa hat nähmlich eine änliche Geldstrafe zahlen müssen weil er mit S53M mit paarn 40km/h gefahren ist statt 25km/h und musste das Mofa auch zur nachkontrolle vorstellen.
Haben ihn unterstellt das er das Mofa frisiert hat und dafür ist er "nur" belangt wurden- Mofatuner als Renter :wallknocking:
0 x

Benutzeravatar
Bobber
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 236
Alter: 26
Registriert: 05 Aug 2009, 19:37
x 4

Re: Beschlagnahmung:(

#93 Beitragvon Bobber » 08 Jun 2015, 12:19

[QUOTE=ckich;1997220]Ja, hätteste aber mehr glück als Verstand
Das kann ich nicht glauben das die keine Bestrafung wegen der Geschwindigkeitsüberscheitung bekommst
Von mein Kumpel hat der Opa hat nähmlich eine änliche Geldstrafe zahlen müssen weil er mit S53M mit paarn 40km/h gefahren ist statt 25km/h und musste das Mofa auch zur nachkontrolle vorstellen.
Haben ihn unterstellt das er das Mofa frisiert hat und dafür ist er "nur" belangt wurden- Mofatuner als Renter :wallknocking:[/QUOTE]

Ich warte erstmal die Flut an Briefen ab, ganz vorstelle kann ich mir das auch nicht
0 x

Benutzeravatar
scrap
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 6544
Alter: 31
Registriert: 30 Aug 2005, 10:15
x 3

Re: Beschlagnahmung:(

#94 Beitragvon scrap » 08 Jun 2015, 17:04

Und was kostet der Anwalt?
200€+165€ plus 19% Mwst?
0 x

Benutzeravatar
Bobber
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 236
Alter: 26
Registriert: 05 Aug 2009, 19:37
x 4

Re: Beschlagnahmung:(

#95 Beitragvon Bobber » 08 Jun 2015, 19:10

Hab eine Rechtschutzversicherung
0 x

Benutzeravatar
scrap
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 6544
Alter: 31
Registriert: 30 Aug 2005, 10:15
x 3

Re: Beschlagnahmung:(

#96 Beitragvon scrap » 09 Jun 2015, 10:07

Und beziehen sich die 300 auf Tagessätze oder sind die einfach so festgelegt?
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2524
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 14
x 90

Re: Beschlagnahmung:(

#97 Beitragvon Sperbär 50 » 09 Jun 2015, 11:07

Alles halb so wild. Mich hatten die damals beim "schwarz fahren" erwischt. Ich hatte günstig ein Motorrad bekommen und hatte leider keinen Motorradführerschein. Auf den Weg von der Arbeit nach Hause....Verkehrskontrolle :-( . Komischer Weise haben die nur Motorradfahrer angehalten (ein Kollege hat mich verraten). Strafe: 1 Monat Mopedführerschein (M) eingezogen, 100 DM Strafe und die Auflage den Motorradführerschein zu machen. Den hatte ich dann auch gemacht.
0 x

Benutzeravatar
simsonfreak
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 9560
Registriert: 24 Dez 2003, 00:24
x 9
x 43
Kontaktdaten:

Re: Beschlagnahmung:(

#98 Beitragvon simsonfreak » 09 Jun 2015, 12:01

[QUOTE=scrap;n1997327]Und beziehen sich die 300 auf Tagessätze oder sind die einfach so festgelegt?[/QUOTE]


Bei Verfahrenseinstellung gegen Geldauflage (bei Ersttätern nicht unüblich!) wird das zwischen deinem Anwalt und dem Staatsanwalt ausgehandelt. Ich hatte einen ähnlichen Fall gegen die Zahlung von 100,-€ eingestellt bekommen. Deswegen ist es ja so gut sich einen Rechtsbeistand für sowas zu holen.

Das Geld muss dann übrigens innerhalb einer festgelegten Frist auf das Konto eines von der Staatsanwaltschaft bestimmten gemeinnützigen Vereins gehen. Da gibt es auch keine Diskussionen, Teilzahlungen, etc. mehr.
0 x

Benutzeravatar
Bobber
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 236
Alter: 26
Registriert: 05 Aug 2009, 19:37
x 4

Re: Beschlagnahmung:(

#99 Beitragvon Bobber » 17 Jun 2015, 08:06

Also sobald ich alle Bescheide habe, melde ich mich natürlich wieder(y)
0 x

Benutzeravatar
Bobber
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 236
Alter: 26
Registriert: 05 Aug 2009, 19:37
x 4

Re: Beschlagnahmung:(

#100 Beitragvon Bobber » 03 Jan 2016, 11:55

Moin, bin dann auch mal wieder da:D Hab total vergessen zu schreiben.

Ich hatte wirklich mehr Glück als Verstand. Ich musste wirklich nur 300€ zahlen, ohne Punkte, ohne Fahrverbot. Die Strafe ist lediglich für die "Steuererhinterziehung".
Mein Anwalt geht davon aus, dass die Geschwindigkeitsgeschichte einfach untergegangen ist.

Alles in allem habe ich SCHWEIN GEHABT;)

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
1 x
MfG Bobber :crazy:

77/4
20mm BvF 105Hd
"OriPüffer" Blase
VAPE 70-3
Simson DZM


Zurück zu „Unfälle/Bekanntschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast