übertriebene Strafe für Crosslenker

Unfälle und Bekanntschaft mit den Ordnungshütern.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gunmaster
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 6
Registriert: 08 Jan 2013, 21:03

übertriebene Strafe für Crosslenker

#1 Beitragvon gunmaster » 23 Jun 2013, 20:27

Hallo,
Die Polizei hat mich vor einer Weile auf meiner S51 Enduro angehalten und mir wurde gesagt, dass ich keinen originalen Lenker verbaut habe. Er sieht dem Tomaselli Crosslenker ähnlich, hat aber weder Teilegutachten, noch eine Seriennummer.
Daraufhin hab ich einen Brief bekommen, in welchem steht, dass ich für "massive Gefährdung" des Straßenverkehrs 3 Punkte + 120 Euro Strafe bekomme.
Ich hatte mich davor noch schriftlich geäußert, dass der Lenker bereits beim Kauf verbaut war und ich nichts von wegen rechtswidrig wusste.
Bei mir stellt sich nun die Frage ob ich es einfach so hinnehmen soll oder Einspruch erheben. Normalerweise gibt es doch eine Frist in der man es ändern kann oder?

mfG gunmaster
0 x

lasernst
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2663
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 10
x 54

Re: übertriebene Strafe für Crosslenker

#2 Beitragvon lasernst » 23 Jun 2013, 21:11

Solange wie der Lappen nicht in Gefahr ist wird normalerweise bezahlt, was willste Dich denn rumärgern.
0 x

Benutzeravatar
gunmaster
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 6
Registriert: 08 Jan 2013, 21:03

Re: übertriebene Strafe für Crosslenker

#3 Beitragvon gunmaster » 23 Jun 2013, 21:28

Ich war mir nicht sicher, ich bin auch noch in der Probezeit und da müssen 3 Punkte ja nicht unbedingt sein.
0 x

Benutzeravatar
palelu
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2318
Registriert: 15 Feb 2009, 20:32

Re: übertriebene Strafe für Crosslenker

#4 Beitragvon palelu » 23 Jun 2013, 21:30

ums mal auf deutsch zusagen: dein fahrzeug, deine angelegenheit, deine schuld. zahl die strafe, nimm deine 3 punkte und kauf dir für 15euro einen originalen lenker. lehrgeld muss sein
0 x

Benutzeravatar
gunmaster
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 6
Registriert: 08 Jan 2013, 21:03

Re: übertriebene Strafe für Crosslenker

#5 Beitragvon gunmaster » 23 Jun 2013, 21:39

Einen neuen Lenker hab ich umgehend draufgebaut. Naja mal hoffen, dass es dabei bleibt und nicht noch mehr folgt.
0 x

Benutzeravatar
Resthirn
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 164
Registriert: 25 Okt 2012, 13:02
x 1

Re: übertriebene Strafe für Crosslenker

#6 Beitragvon Resthirn » 23 Jun 2013, 22:10

nachschulung kommt noch wegen punkte in der probezeit .
0 x

Benutzeravatar
Timme
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1018
Alter: 27
Registriert: 02 Aug 2010, 13:29
x 10

Re: übertriebene Strafe für Crosslenker

#7 Beitragvon Timme » 24 Jun 2013, 07:34

[QUOTE=Resthirn;2807803]nachschulung kommt noch wegen punkte in der probezeit .[/QUOTE]


Ja richtig, kannst dich auf ungefähr 400-500€ inkl. der Strafe einstellen.
0 x

MuZ
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1030
Registriert: 01 Feb 2005, 17:59
Kontaktdaten:

Re: übertriebene Strafe für Crosslenker

#8 Beitragvon MuZ » 24 Jun 2013, 09:43

Uiuiui, da hat aber einer eine fette Ahndung rausgesucht. Welche Tatbestandsnummer wird dir vorgeworfen? 123600? Also 90€ Bußgeld/3P und irgendwas zwischen 20 und 30€ Bearbeitungsgebühren?

Ist denn der Umbau so, dass eine Gefahr bereits eingetreten ist oder mit hinreichender Wahrscheinlichkeit eintreten wird? Als Beispiel fallen mir hier zu kurze Bowdenzüge ein. Wenn nicht, dann lohnt sich ein Widerspruchsverfahren, da du ansonsten lediglich eine 25€-Ordnungswidrigkeit begangen hast. Ein Anwalt und ein Gutachten wären hier aber sinnvoller, da du das alleine nicht handeln kannst.

mfg
0 x

Benutzeravatar
derby2fxxk
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1153
Alter: 34
Registriert: 27 Feb 2007, 12:39
Kontaktdaten:

Re: übertriebene Strafe für Crosslenker

#9 Beitragvon derby2fxxk » 25 Jun 2013, 21:49

Ich kann nur Raten damit mal zu nem (fähigen) Anwalt zu gehen. Das ist eine viel zu hohe Strafe. Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast kanns dir doch egal sein. Wenn du keine hast frag beim Anwalt ob du die Erstberatung umsonnst bekommst. MUZ hat da natürlich mehr Ahnung weil er vom Fach ist aber ich würd mir wegen so einem Mist keine 3Punkte anhängen lassen.

MfG
0 x

Benutzeravatar
Airliveman
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 70
Registriert: 25 Jun 2013, 17:42

Re: übertriebene Strafe für Crosslenker

#10 Beitragvon Airliveman » 25 Jun 2013, 22:51

Ich hoffe du weißt das du nicht nur diese Probleme am Hals hast, sondern nun auch 4 Jahre probezeit... Nämlich die Verlängerung um 2 Jahre.
0 x


Zurück zu „Unfälle/Bekanntschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast