Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

Unfälle und Bekanntschaft mit den Ordnungshütern.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
der_Ed
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3266
Registriert: 13 Feb 2007, 19:41
x 3
x 9
Kontaktdaten:

Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

#1 Beitragvon der_Ed » 28 Mai 2012, 16:35

Und auch gekriegt?

Mal eine Frage in die Runde, zwecks eines Kaufs, den ich getätigr habe, der eher ein Unfall zu sein scheint.

Da ich einen Anlasser für einer SR80CE brauche, spricht einen Motor der alten Ausführung habe ich den Fehler gemacht dort zu kaufen, und da es eine Zahlungsaufforderung gab auch zu bezahlen.

Das war leider dumm von mir.

Ich hab den als Betreiber der Seite angebenen vor zwei Wochen Anzeigen müssen, da es keine Auslieferung, keine Reaktion auf email und auch keine Bereitschafft mal ans Telefon zu gehen zu geben scheint.

Nun frage ich mal hier in die Runde und will auch vor der Seite Warnen, scheinbar werden da keine Teile verkauft.
0 x

Benutzeravatar
cyb3rclone
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 544
Registriert: 14 Jul 2011, 23:08
x 5

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

#2 Beitragvon cyb3rclone » 30 Jun 2012, 19:25

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

Whois Abfrage ergab folgendes:

[mod edit leerhuelle...whois abfragen sollten nich in öffentlichen bereichen gepostet werden, das bestätigt man selber mit einem häkchen bei der abfrage bei der denic und sollte damit nicht so umherwerfen sonst geht das vielleicht nach hinten los wenn es der falsche liest]

Ist jedenfalls nicht die gleiche Adresse welche im Impressum steht.

Vielleicht hilft es dir ja ein wenig.


Grüße
0 x

Benutzeravatar
der_Ed
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3266
Registriert: 13 Feb 2007, 19:41
x 3
x 9
Kontaktdaten:

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

#3 Beitragvon der_Ed » 01 Jul 2012, 11:24

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

Danke leider bringt mir das genau nix, die Adresse hatte ich auch schon aber dazu findet man nix.
Es scheint als würde es den Mario Schreiner nicht mehr geben. Wenn ihn doch jemand zu Gesicht kriegt, schuldet er mir 80€
0 x

Benutzeravatar
cheffchecker
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1621
Registriert: 10 Nov 2010, 20:12
x 2
x 8

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

#4 Beitragvon cheffchecker » 01 Jul 2012, 19:22

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

hatte schon paar mal bestellt ohne probleme,innerhalb 1er woche hatte ich auch mein zeug
0 x

Benutzeravatar
der_Ed
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3266
Registriert: 13 Feb 2007, 19:41
x 3
x 9
Kontaktdaten:

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

#5 Beitragvon der_Ed » 02 Jul 2012, 12:23

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

Da hattest du aber ziemliches Glück.
Ich erreich dort niemander per Email oder auch nicht in zig Anrufen zu allen möglichen Tageszeiten.
0 x

Benutzeravatar
Simmi-Jan
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 6
Registriert: 20 Jun 2012, 16:46

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

#6 Beitragvon Simmi-Jan » 02 Jul 2012, 14:11

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

Hey ja, das kommt mir bekannt vor... mein Vater als alter, leidenschaftlicher Schrauber und Bastler hat da auch schon was bestellt und hatte mir (nachdem ich ihm den Bestellvorgang erklären musste :D) sehr positiv davon erzählt! :thumbsup:
0 x

Benutzeravatar
der_Ed
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3266
Registriert: 13 Feb 2007, 19:41
x 3
x 9
Kontaktdaten:

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

#7 Beitragvon der_Ed » 29 Aug 2012, 10:02

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

Die Sache hat nun endlich ein Ende.

Ich habe mein Geld zurück überwiesen gekriegt, mit der Bemerkung, es wären durch einen Computerabsturz Daten verloren gegangen.
Warum man aber auf eine viel später gesendete Email und zig Anrufe nicht reagieren kann, wenn man einmal Daten verloren hat, ist mir weiterhin ein Rätsel.
Scheinbar brauchte es einfach nen Brief von der Staatsanwaltschaft zum Wachrütteln.
Da ich aber ein netter Mensch bin und sich mein Geld wieder eingefunden hat, ich also nur Monatelang ohne Geld dastand und mir das benötigte Teil auch anderweitig besorgen durfte, hab ich die Anzeige zurückgezogen.
Ich möchte trotzdem alle die auf Ersdatzteile und ihr Budget angewiesen sind vor diesem Shop warnen.
0 x

Benutzeravatar
Biesi
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 27 Mai 2014, 14:29

Re: Hat schonmal einer bei Oldtimer-Ziegra was gekauft?

#8 Beitragvon Biesi » 27 Mai 2014, 14:44

Habe am 13. Mai 2014 bei Oldtimer-Ziegra (im Impressum steht ein Mario Schreiner als Inhaber) einen SR2-Lampenring gekauft und noch am gleichen Tag überwiesen. Die 25 EURO sind offensichtlich im NIRVANA verschwunden. Keine Lieferung, keine E-Mail(außer der Aufforderung zur Vorkasse), niemand geht ans Telefon. Ich werde ebenfalls eine Anzeige machen. Hände weg von Oldtimer-Ziegra !!!
[TABLE="width: 400"]
[TR]
[TD]Kontoinhaber:
[/TD]
[TD]Mario Schreiner
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Bank:
[/TD]
[TD]KSK Döbeln
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]KontoNr:
[/TD]
[TD]4000108501
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]BLZ:
[/TD]
[TD]86055462
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]
0 x


Zurück zu „Unfälle/Bekanntschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast