Wildschweintreffen

Unfälle und Bekanntschaft mit den Ordnungshütern.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
jhonny
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 244
Registriert: 03 Okt 2004, 17:45

Re: Wildschweintreffen

#21 Beitragvon jhonny » 11 Feb 2005, 23:45

Die Geschichte kann durchaus wahr sein.

Ich hatte ja auch so einen Weildschweinunfall (siehe weiter unten in dem Forum) und da hat mir eine Bekannte von ihrer Freundin erzähl. Und zwar ist die Freundin noch mit einer 2 nachts gefahren und sie hatten genau so einen Unfall wie ich (frontal in ein Wildschwein. Nur das der Beifahrer verletzt war und die Freundin Hilfe holen wollte (handy gabs zu der zeit noch nich (is paar jahre her) und auf jedenfall ist sie fort und als sie mit der Hilfe wiederkam waren die Wildschweine zurückgekehrt und haben die Beifahrerin ertrampelt...

Dann hab ich mich informiert Wildschweine kehren oft an den Ort zurück wo so etwas passiert...
0 x

Benutzeravatar
Homofuerst
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5166
Registriert: 06 Jun 2009, 19:42

Re: Wildschweintreffen

#23 Beitragvon Homofuerst » 10 Jul 2009, 18:41

Re: Wildschweintreffen

wow die Story ist echt krank.
Aber eigentlich töten Wildschweine doch nicht?
Die rammen dich höchstens so lange bis du aufm Boden liegst. Aber ich glaub ich wäre weggelaufen, wäre beste möglichkeit
Oder mit Moped Krach machen, Obwohl das Geräusch wenn die scheiße nicht anspringt kann ja irgendein Tierlaut für die Schweine sein :-D
0 x

Benutzeravatar
Theo
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 397
Alter: 24
Registriert: 11 Jan 2009, 19:41
Kontaktdaten:

Re: Wildschweintreffen

#24 Beitragvon Theo » 11 Jul 2009, 10:57

Re: Wildschweintreffen

Ich hab auch ein bissichen Zweifel was die Wildschweinstory angeht...
Ich mein Jeder normale mensch rennt doch weg auch wenn er unter schock steht oder?
Ich weis auch ned die umstände ob die dann neben dem möp lag oder nicht...
wenn es wahr sein sollte ist es grausam...

Zu eigentlichen Thema:
Kannst froh sein das dir nix großartig passiert ist.
Stell dir mal vor du wärst genau in so en vieh Reingefahren?
Ich selber als ich meinen Lappen neu hatte hab mih mim möp nachts nie wirklich durch en wald getraut :oops:
auch immer mit fuss und hand an der Bremse und an der Kupplung aber mittlerweile hat sich das gesetzt ^^

M.f.G Theo
0 x

Benutzeravatar
Phoenix24
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 537
Registriert: 15 Mär 2009, 01:30

Re: Wildschweintreffen

#25 Beitragvon Phoenix24 » 11 Jul 2009, 12:04

Re: Wildschweintreffen

selbst wenns war sein sollte (was ich nich glauben kann)
wieso schieben nich beide mädels gemeinsam zur tanke?
oder sie hätten überprüfen sollen ob der benzinhahn zu war bzw. reserve noch vorhanden is. ;)

zu wildschweingeschickten kann ich aber auch etwas sagen. unser fahrlehrer hatte nachtfahrt mit nem lkw -> der fahrschüler hat n wildschwein dann frontal erwischt. 2-3 andere wildschweine kamen dannach und haben n paar beulen innen lkw gedemmelt. :-D
0 x

Benutzeravatar
DonMopsus
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 56
Registriert: 07 Okt 2007, 12:36
Kontaktdaten:

Re: Wildschweintreffen

#26 Beitragvon DonMopsus » 11 Jul 2009, 22:51

Re: Wildschweintreffen

Ging mir auch mal so... fahre durch Wald...

aufeinmal rennt ne riesen Bache über die Str....

dacht ich mir so im Stillen... Puh nochmal glück gehabt...

und aufeinmal liefen 5 kleine hinterher... zwischen dem 4 und 5ten bin ich dann durch...

Hätt ich son vieh erwüscht und mich auf die schnauze gepackt... Naja die ersten Äste waren in 3 m Höhe :(
0 x

Benutzeravatar
S50-Niederkaina
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1402
Alter: 27
Registriert: 15 Aug 2006, 20:03
Kontaktdaten:

Re: Wildschweintreffen

#27 Beitragvon S50-Niederkaina » 12 Jul 2009, 09:37

Re: Wildschweintreffen

[quote=DonMopsus]Ging mir auch mal so... fahre durch Wald...

aufeinmal rennt ne riesen Bache über die Str....

dacht ich mir so im Stillen... Puh nochmal glück gehabt...

und aufeinmal liefen 5 kleine hinterher... zwischen dem 4 und 5ten bin ich dann durch...

Hätt ich son vieh erwüscht und mich auf die schnauze gepackt... Naja die ersten Äste waren in 3 m Höhe :([/quote]
deswegen fahr ich in Wäldern oder an Maisfeldern immer langsam und bremsbereit^^

hab auch schon mal n Rehkitz plattgemacht, resultat: Felge im eimer, Gabel verzogen
und das war nur n 25kg Rehkitz und tempo 50. Da kann sich jeder ausrechnen was bei so nem 200kg Hirsch passiert. Da fährste wie gegen ne Mauer :wallknocking:
0 x

Benutzeravatar
The EDLER
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 245
Alter: 27
Registriert: 06 Jun 2006, 15:54
Kontaktdaten:

Re: Wildschweintreffen

#28 Beitragvon The EDLER » 23 Jul 2009, 11:39

Re: Wildschweintreffen

Hab grad mal nach dem thema gegoogelt:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Brand ... 28,2632493

http://www.rp-online.de/public/article/ ... oeten.html

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=521178

http://www.donaukurier.de/extras/jungel ... 15,1749344

https://www.berlinonline.de/berliner-ku ... index.html

Fazit: Wildschweine können sehr gefährlich werden.


Die Geschichte mit den 2 Mädchen habe ich auch schonmal so ähnlich gehört, ist schon länger her, aber ich weiß
nicht ob das sich wirklich ereignet hat.
0 x

chris619
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6007
Alter: 24
Registriert: 12 Feb 2008, 20:07
x 1

Re: Wildschweintreffen

#29 Beitragvon chris619 » 23 Jul 2009, 13:46

Re: Wildschweintreffen

[quote=toffel44]wow die Story ist echt krank.
Aber eigentlich töten Wildschweine doch nicht?
Die rammen dich höchstens so lange bis du aufm Boden liegst. Aber ich glaub ich wäre weggelaufen, wäre beste möglichkeit
Oder mit Moped Krach machen, Obwohl das Geräusch wenn die scheiße nicht anspringt kann ja irgendein Tierlaut für die Schweine sein :-D[/quote]
Ein aggressives Schwein rennt wohl um die 50 km/h !! :D

Ne, aber das mit den Schweinen und der Toten kann ich mir sehr gut vorstellen. Hatte mal bei ZDF von so einem Unfall gehört. Das ist einer im Wald gejoggt und über ne Kuppel drüber. Auf einmal stand ne Bache mit ein paar Ferkeln vor ihm. Das Schwein hätte den Typen auch fast getötet. Der hatte innere Verletzungen und etliche Brüche !!

Hirsche sind aber eig weniger gefährlich. Bin mal 30m an einem mit meinem Hund vorbeigelaufen, der hat auch bloß gekuckt. Naja man kkürzt ja auch net durchs Rapsfeld ab, war... ;)

Was aber auch sehr gefährlich sein soll: der Dachs !! Wenn man da einen sieht, sollte man auch schnell ne Kehrtwende machen, die Viecher solln sehr böse werden.
0 x

Benutzeravatar
Homofuerst
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5166
Registriert: 06 Jun 2009, 19:42

Re: Wildschweintreffen

#30 Beitragvon Homofuerst » 23 Jul 2009, 14:06

Re: Wildschweintreffen

Was soll man denn gegen Wildscheine machen?
Kann man da auch wie bei Hunden die Augen eindrücken versuchen ^^?
0 x


Zurück zu „Unfälle/Bekanntschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast