Rundkurs Berlin bis Hamburg

Unfälle und Bekanntschaft mit den Ordnungshütern.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 802
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 129
x 120

Re: Rundkurs Berlin bis Hamburg

#11 Beitragvon TuningKarl » 16 Mai 2017, 20:40

Ihr könntet ja mal mit den Fußrastenraudis Kontakt aufnehmen. Die sind zumindest vor zwei, drei Jahren in Templin ab und an mit mehreren Mopeds auf der Piste gewesen.
Weiß aber nicht ob die das immernoch machen.
Man hat da aber auch zu zweit oder alleine ne Menge Spaß. Ich bin jedenfalls begeistert von der Strecke und dem Drumherum. Man kann sich auch seine Rundenzeiten ausdrucken lassen.
0 x

Benutzeravatar
der_Sandro
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 5309
Alter: 31
Registriert: 27 Apr 2009, 10:33
x 67
x 102

Re: Rundkurs Berlin bis Hamburg

#12 Beitragvon der_Sandro » 16 Mai 2017, 21:33

Quatsch in Sachsen sind ja schon mal 3 sehr gute strecken. Aber in Polen gibt es auch gute strecken.
0 x

Benutzeravatar
K3vin
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1779
Registriert: 04 Mai 2010, 20:43
x 3
x 9

Re: Rundkurs Berlin bis Hamburg

#13 Beitragvon K3vin » 16 Mai 2017, 21:39

Also vielleicht kam das nicht so zum ausdruck...Da will niemand hin;)
Dann können wir auch in der gp mit fahren und tage im Auto auf der bahn verbringen
0 x

Benutzeravatar
der_Sandro
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 5309
Alter: 31
Registriert: 27 Apr 2009, 10:33
x 67
x 102

Re: Rundkurs Berlin bis Hamburg

#14 Beitragvon der_Sandro » 17 Mai 2017, 06:48

Ich wollte nur klarstellen das man nicht nach Polen muss.

Aber egal, ich will das hier auch gar nicht zerreden.
Renä deine obere strecke wird wohl zu groß sein für Moped.
Ist ja auch nicht schön wenn man immer Vollgas fahren kann
0 x

Benutzeravatar
K3vin
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1779
Registriert: 04 Mai 2010, 20:43
x 3
x 9

Re: Rundkurs Berlin bis Hamburg

#15 Beitragvon K3vin » 17 Mai 2017, 21:08

Vielleicht könnten wir uns da auf ein Datum einigen. Würde dir da die Entscheidung überlassen reneä. Natürlich nicht zu spät im Juli da dann bald Harri ist und wenn was Schrott geht;)

...evtl. bekommen wir hier ja paar Leute zusammen das wir auf 10 oder mehr kommen. Wäre ja ne coole sache und macht umso mehr spass
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2919
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 384
x 600

Re: Rundkurs Berlin bis Hamburg

#16 Beitragvon RenaeRacer » 17 Mai 2017, 21:36

Dann schlage ich hiermit 01.07.17, 09.00 Uhr auf dem Templiner Ring vor. :thumbsup:
http://www.kart-templin.de/de/default.shtml
0 x

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 581
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 33
x 150

Re: Rundkurs Berlin bis Hamburg

#17 Beitragvon YYYYY » 17 Mai 2017, 22:34

Wenn ihr euch Strecken sucht, dann sollten die ca. ~ 1 km lang sein.
Wir waren schon in Belgien in Mettet fahren, das waren etwas mehr als 2 km und das ist einfach zu viel für unser Gerümpel a la SimsonGP.
Da kann man mit den Classic-Racern und Fahrradreifen fahren, weil das dann in Richtung >130 km/h und Windschatten haschen für Dünnlinge geht. Spaßig war das jedenfalls nicht.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2919
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 384
x 600

Re: Rundkurs Berlin bis Hamburg

#18 Beitragvon RenaeRacer » 18 Mai 2017, 07:34

Na dann passt Templin ja perfekt. 1.102km lang, ca. 90 km/h Vmax, 32€ Tagesgebühr von 09-19 Uhr mit Mittagspause.
1 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK


Zurück zu „Unfälle/Bekanntschaften“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast