Simson Beschleunigungsrennen 2016

Treffen, Touren u.s.w.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
HerrSchmidt
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 541
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 89
x 95

Re: Simson Beschleunigungsrennen 2016

#51 Beitragvon HerrSchmidt » 06 Jan 2017, 11:59

RenaeRacer hat geschrieben:
HerrSchmidt hat geschrieben:Oder eine einfache grüne Lampe in der Mitte die per Knopfdruck vom Starter geschalten wird.
Einfacher geht es nicht von der Technik und es ist für den Fahrer nicht berechenbar, dadurch sollten sich die Fehlstarts stark reduzieren lassen.

Da denkste genau falsch herum.
Genau dieser willkürliche Startzeitpunkt (+andere Einflüsse) hat in Meyenburg diese Masse an Fehlstarts verursacht.
Klar willst du auch die Reaktionsgeschwindigkeit des Fahrers haben.
Aber es geht doch primär um die Beschleunigung, oder?
Beide bekommen zum selben Zeitpunkt ein Signal zum Start und fahren (im besten Fall) synchron an.
Das lässt sich mit dem Countdown schon am ehesten realisieren. Und selbst da werden einige sooo hibbelig sein, dass sie es nicht gebacken kriegen!
Is nur ein Vorschlag. Ich steh gerne daneben und schau mir das an...


Nee, in Meyenburg haben alle probiert runter zu zählen, was bei einer Ampel mit 3 Phasen ja auch geht.
Dann wird sich bei der Zeit verschätzt und zack, Fehlstart.
Ist am Harzring und auf allen anderen Strecken wo mit mehrstufigen Ampeln gestartet wird genau das gleiche Problem.
In Triptis z.B. sind locker 50 Prozent aller gefahrenen Läufe Fehlstarts.

Es geht beim Beschleunigungsrennen eben nicht nur um die Beschleunigung.
Wenn jemand mit einem originalen Mopped in der offenen Klasse antritt und gegen einen 130ccm Sprinter gewinnt weil dieser zu blöd ist zum anfahren, dann hat der Irre Typ mit dem originalen Mopped verdiehnt gewonnen.
Wer sein Fahrzeug beim Sprint nicht beherscht, hat Pech gehabt und eben das macht sich am Start am meisten bemerkbar.
Wenn die karren erstmal im 2. Gang sind, dann ist das schlimmste vorbei. (bei den meisten jedenfalls)
Wir haben im letzten Jahr oft genug gesehen das Leistung bei weitem nicht alles ist und ich würde sogar soweit gehen zu behaupten das es nicht mal die halbe Miete ist.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2911
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 384
x 593

Re: Simson Beschleunigungsrennen 2016

#52 Beitragvon RenaeRacer » 06 Jan 2017, 12:38

Na ich freu mich jedenfalls auf Neuerungen diesbezüglich.
0 x

Benutzeravatar
der_Sandro
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 5299
Alter: 31
Registriert: 27 Apr 2009, 10:33
x 66
x 99

Re: Simson Beschleunigungsrennen 2016

#53 Beitragvon der_Sandro » 06 Jan 2017, 13:04

2 Fehlstarts und raus. Schon wäre das Problem gelöst und der ein oder andere würde sich mehr konzentrieren.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2911
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 384
x 593

Re: Simson Beschleunigungsrennen 2016

#54 Beitragvon RenaeRacer » 06 Jan 2017, 13:07

So wurde es in Meyenburg sogar gemacht.
Allerdings wurde man da beim 3. Fehlstart disqualifiziert. Find ich in Ordnung.
0 x


Zurück zu „Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast