? E-Motor Drehzahlregelung Fragen

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 802
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 129
x 120

? E-Motor Drehzahlregelung Fragen

#1 Beitragvon TuningKarl » 05 Feb 2017, 12:21

Hallo, wir haben uns einen Polierbock für Autofelgen gebaut. Angetrieben von einem 1kw Waschmachinenmotor.
Wir würden gerne eine Drehzahlregelung verbauen. Am Waschmaschinenmotor ist ja eine Drehzahlerkennung welche dafür auch genutzt werden soll.
Also nicht einfach nur wie zB ein Dimmer für ne Lampe, sondern mit Ist-Drehzahlerfassung damit man eine stabile Drehzahl hat (egal ob die Felge grad frei läuft oder ob die Polierscheibe grad Druck auf die Felge ausübt und sie somit abbremsen würde).
Würde mich über Tips oder Links freuen.

Grüße Karl
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 802
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 129
x 120

Re: ? E-Motor Drehzahlregelung Fragen

#2 Beitragvon TuningKarl » 05 Feb 2017, 19:33

Also mir wurde jetzt sowas empfohlen:
http://m.pollin.de/item/333531313434

Nimmt zwar nicht die Istdrehzahl direkt vom Motor ab, aber der Effekt ist ja der gleiche.
Falls jemand trotzdem noch eine andere, eventuell günstigere Lösung hat..

Vom Drehzahlsensor des Waschmaschinenmotors kommen übrigens 2 Kabel. Wie ist das denn zB bei ner Bohrmaschine geregelt bei der man die Drehzahl einstellen kann? Ist da auch ein Drehzahlsensor am Motor oder das Prinzip wie in dem Teil aus dem Link?
0 x

Benutzeravatar
Elektromensch
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5316
Registriert: 24 Nov 2011, 19:45
x 9
x 12

Re: ? E-Motor Drehzahlregelung Fragen

#3 Beitragvon Elektromensch » 03 Mär 2017, 21:25

Falls die Frage noch aktuell sein sollte:
Es gibt mehrere Möglichkeiten. Du kannst z.B. im gesteuerten Betrieb als Nebenschlußmotor fahren, d.h. Du speist die Statorwicklungen mit Gleichstrom und schließt den Anker an ein geregeltes, einstellbares Netzteil (z.B. Labornetzteil). In dieser Betriebsweise an einer konstanten Gleichspannung sackt die Drehzahl unter Last nur wenig ab. Das dürfte u.U. für Deinen Anwendungszweck schon reichen. Beachte: Das ist nicht geregelt, sondern lediglich gesteuert.

Bei Deinem verlinkten Gerät bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich regelt. Wenn ja, wäre das nur eine Pseudo-Regelung, die die Drehzahl - wie auch immer - schätzen und die die Spannung stromabhängig nachregeln müßte. Wie gut das funktioniert, hängt induviduell von der Maschine ab, denn das Gerät kennt ja weder die aktuelle Drehzahl, noch den Innenwiderstand bzw. Impedanz der Maschine.

Bei der Bohrmaschine stellst Du mit dem "Abzug" lediglich die Spannung ein (gesteuert) und mußt dann unter Last entsprechend mehr "Gas" geben, also selbst "regeln".

Falls Du eine wirklich konstante Drehzahl haben willst, die unabhängig von der Last ist, mußt Du einen Regler mit dem Tachosignal der Maschine füttern.
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 802
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 129
x 120

Re: ? E-Motor Drehzahlregelung Fragen

#4 Beitragvon TuningKarl » 03 Mär 2017, 22:26

Hallo, ich hab mir das Teil aus dem Link oben geholt. So wie mir das erklärt wurde, soll es die Drehzahl anhand der Oberwelligkeit/Restwelligkeit erkennen und entsprechend korrigieren.
Allerdings geht die Drehzahl unter Last doch ziemlich in die Knie und sobald man den Motor wieder entlastet, dreht er wieder hoch.
Kann ich mit leben. Regel dann eben mit Hand
nach. Schöner wäre es natürlich mit der Drehzahlerkennung über den am Motor schon vorhandenen Sensor (Tachosignal).
Ich hab ja auch noch den ganzen Elektrokram aus der geschlachteten Waschmaschine aber leider habe ich überhaupt keinen Plan von der Materie..
Deine Lösung mit dem Labornetzteil hört sich auch gut an. Wäre mal interessant wie gut das im Gegensatz zu meiner jetzigen Lösung funktioniert und wie aufwändig und kostenintensiv das wäre?
0 x

Benutzeravatar
klappstuhl
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 337
Registriert: 15 Mär 2009, 22:52
x 1
x 9

Re: ? E-Motor Drehzahlregelung Fragen

#5 Beitragvon klappstuhl » 03 Mär 2017, 22:41

könnte man recht einfach über einen Atmel regeln. Sollwert einstellen und die PWM dann uber den Istwert regeln. Am Ende dann einen dicken FET
0 x


Zurück zu „Bla.. Bla...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste