Die E-Schwalbe :)

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Simson Power51
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1707
Registriert: 27 Dez 2009, 15:56
x 1
x 2

Re: Die E-Schwalbe :)

#31 Beitragvon Simson Power51 » 19 Mär 2011, 13:18

Re: Die E-Schwalbe :)

mit 4 Takt Motor würden Leute neue Schwalbe mit sicherheit mehr kaufen, auch was preisslich angeht würde auch viel Billiger sein
man hätte auch möglich anbieten sollen Normale Kunden zu entscheiden was die haben wollen
2Takt,4Takt oder E schwalbe da würde E Schwalbe sich mit sicherheit fast garnicht verkaufen.
0 x

Benutzeravatar
cheffchecker
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1621
Registriert: 10 Nov 2010, 20:12
x 2
x 8

Re: Die E-Schwalbe :)

#32 Beitragvon cheffchecker » 19 Mär 2011, 13:27

Re: Die E-Schwalbe :)

das seh ich auch so...und gladen will das teil auch immer werden,wer weis den was noch mit den strompreisen passiert wenn jetzt das ganze theater mit den atomkraftwerken ist!?billiger wirds nimmer,und der umweltnutzen ist auch gleich 0,weil viele vergessen das stom fast ni ohne emission bzw.schadstoffe (alte akkus usw.)produziert wird

hab mal vor längerer zeit nen artikel gelesen,das die mit der ganzen technik schon so weit sind einen 2takter so emissoinsam zu machen wie nen hybrid
0 x

Benutzeravatar
St_Alpine
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 89
Alter: 31
Registriert: 02 Sep 2010, 21:21
Kontaktdaten:

Re: Die E-Schwalbe :)

#33 Beitragvon St_Alpine » 19 Mär 2011, 15:33

Re: Die E-Schwalbe :)

Also die E-Motorräder sind schon geil, aber fürn Anfang tut auch erstmal sowas :
[img]
http://endless-sphere.com/forums/downlo ... &mode=view[/img]

Hier der Fred dazu: [url]http://endless-sphere.com/forums/viewtopic.php?f=28&t=25193
[/url]

Und wenn man gut kalkuliert, kommt man auch unter 600€ für nen EBike hin. Das rechnet sich dann schon nach ca. 1,5 Jahren. Bei den Benzinpreisen heute.

Manche koppeln das auch mit Solar und Windkraft. So ist man dann komplett autark.
Für 100 km kommen bei nem Elektrofahrrad ca. 60cent an Stromkosten.

Wenn unsere lieben Politiker mal darauf kommen würden mit Norwegen nen Energievertrag zu machen, dann hätten wir hier schon längst viel mehr erneuerbare Energien. Die beziehen nämlich ihren Strombedarf zu 100% aus Wasserkraft.
Dann könnten wir zusätzlich auch noch gleich nen paar Kohlekraftwerke canceln und wir hätten erstmal Ruhe in der Treibhaus- und Klimadiskussion.
0 x

Benutzeravatar
cheffchecker
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1621
Registriert: 10 Nov 2010, 20:12
x 2
x 8

Re: Die E-Schwalbe :)

#34 Beitragvon cheffchecker » 19 Mär 2011, 18:41

Re: Die E-Schwalbe :)

du kennst doch unsere regierung,die leute schröpfen bis zum geht ni mehr
0 x

Benutzeravatar
60kmh
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 26
Alter: 28
Registriert: 03 Mär 2010, 08:35

Re: Die E-Schwalbe :)

#35 Beitragvon 60kmh » 07 Apr 2011, 11:14

Re: Die E-Schwalbe :)

Wenn erstmal der sogenannte Mobilitäts-Strom kommt, dann sieht die tolle Ersparnis auch wieder anders aus!
0 x

Benutzeravatar
PowerTower
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5255
Alter: 31
Registriert: 25 Jul 2005, 11:09
Kontaktdaten:

Re: Die E-Schwalbe :)

#36 Beitragvon PowerTower » 07 Apr 2011, 12:43

Re: Die E-Schwalbe :)

[quote=St_Alpine]Wenn unsere lieben Politiker mal darauf kommen würden mit Norwegen nen Energievertrag zu machen, dann hätten wir hier schon längst viel mehr erneuerbare Energien. Die beziehen nämlich ihren Strombedarf zu 100% aus Wasserkraft.
Dann könnten wir zusätzlich auch noch gleich nen paar Kohlekraftwerke canceln und wir hätten erstmal Ruhe in der Treibhaus- und Klimadiskussion.[/quote]
Das liegt aber nicht an der Politik. Jeder Haushalt und jeder Betrieb kann selber entscheiden, was er für Strom haben möchte. Musst nur den richtigen Anbieter suchen, der dir das korrekt aufschlüsselt. Natürlich hast du dann immer noch den selben Strommix wie vorher, aber wenn 100% aller Bürger und Firmen in Deutschland auf Ökostrom umstellen, dann müsste da auch 100% Ökostrom aus der Steckdose kommen (soweit die Theorie).

Z.B. bietet die Drewag (städtisches Versorgungsunternehmen für Dresden) den Tarif Dresden Strom Natur an mit mit folgender Beschreibung.

Code: Alles auswählen

Dresdner Strom natur wird zu 100 Prozent aus den erneuerbaren Energiequellen Wasser, Wind und Sonne erzeugt, überwiegend in skandinavischen Wasserkraftwerken. Mindestens 33 Prozent dieser regenerativen Energien werden in Neuanlagen gewonnen, die nicht älter als sechs Jahre sind.
0 x

Benutzeravatar
60kmh
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 26
Alter: 28
Registriert: 03 Mär 2010, 08:35

Re: Die E-Schwalbe :)

#37 Beitragvon 60kmh » 15 Okt 2012, 12:37

Re: Die E-Schwalbe :)

Gibts mal endlich etwas neues?
Wer ist der neue Investor aus dem Fahrzeugbau?
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 12513
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 76
x 122

Re: Die E-Schwalbe :)

#38 Beitragvon callecalle » 19 Mär 2017, 15:53

aktueller Stand:
Bildschirmfoto 2017-03-19 um 15.51.03.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
Flux
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1425
Registriert: 27 Jun 2008, 09:16
x 17
x 7

Re: Die E-Schwalbe :)

#39 Beitragvon Flux » 20 Mär 2017, 08:26

Puh, das ist ja mal ein stolzer Preis. Also nur für gut betuchte ,ganz im Gegensatz zur ursprünglichen Philosophie.
0 x

Simson Power51
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1707
Registriert: 27 Dez 2009, 15:56
x 1
x 2

Re: Die E-Schwalbe :)

#40 Beitragvon Simson Power51 » 20 Mär 2017, 18:04

Ja ist halt e Schawalbe und wie man weiss Elekro Fahrzeuge sind nicht gerade schnäpchen mit Konventionelen Motor und halben preis währe trotzt gammlige 45er zulassung mit sicherheit beliebt gewesen.
Ich würde mal sagen auch wenn das keine Schwalbe ist, ein Niu n1 Scooter ist deutlich attraktiver wenn man doch ein E Scooter sucht vor allem ist mit 2700 auch nocht bezahlbar
Zuletzt geändert von Simson Power51 am 20 Mär 2017, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
0 x


Zurück zu „Bla.. Bla...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast